Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

  • <
  • 99 / 164
  • >
Freitag, 3. Dezember | DEAUVILLE
Die Franziskaner - Deauville

Die Franziskaner auf der Bühne: Dario Fo / Guillaume Gallienne - "François, der heilige Jongleur"

Horaires

19: 30 - 20: 45

Nützlich

Grundpreis: 32,00 €

Abonnententarif: € 24,00 Friendciscaines-Abonnenten

Reduzierter Preis: 6,00 € unter 18, Studenten, Begünstigte von Sozialminimum

Buchung
Online hier
Nächste Termine

"Sehen Sie, wie fremd die Welt ist: Um den Menschen zuzuhören, müssen Sie mit Vögeln sprechen!"

Franziskus, ein Mann des Glaubens, reist mit seinen Gefährten in Armut durch Umbrien des 1997. Jahrhunderts. Dario Fo, Erbe der Commedia dell'arte, Nobelpreis für Literatur XNUMX, enthüllt hier seine Vision des Heiligen Franz von Assisi. Eine Hymne an das Leben und eine meisterhafte Interpretation von Guillaume Gallienne.

Allein auf der Bühne verkörpert Guillaume Gallienne den Heiligen Franziskus und rund dreißig Charaktere. Auf seinem Weg restauriert er die Kirchen, verhandelt mit dem Wolf von Gubbio, spricht mit den Vögeln und erzählt in vulgärer Sprache das Evangelium, das nur in Latein überliefert wurde. In fünf Tableaus und einem Prolog ist dieses erdige Werk aus dem Jahr 1999 eine Schau, die das einzigartige Denken des Mittelalters, die Geld- und Machtverschiebungen, Manipulation, Krieg ... und alle Formen von Dogmatismus ironisch anprangert.

Ein Text von Dario Fo aus dem Jahr 1999
Interpretation: Guillaume Gallienne
Regie: Claude Mathieu
Adaption und Übersetzung: Toni Cecchinato und Nicole Colchat
Lichter: Denis Koransky
Produktion: Eine Show präsentiert von La Comédie-Française / Studio Théâtre. Im Mai 2006 im Studio-Théâtre de La Comédie-Française kreierte Show.

GUILLAUME GALLIENNES RÜCKKEHR NACH DEAUVILLE
Während der Treffen in Deauville 2010 kam Guillaume Gallienne, um zusammen mit Paul Giannoli am Point de Vue de Deauville die Worte von Pascal und Alexandre Jardin zu lesen. Drei Jahre später gewann "Les Garçons et Guillaume à table", sein erster Film als Regisseur, beim American Film Festival 2013 den Michel d'Ornano-Preis. offenbarte uns und ließ uns viele Texte in "Ca can pas weh" hören. Deauville freut sich, Guillaume Gallienne, Schauspieler, Regisseur und großer Textliebhaber, auf die franziskanische Bühne einzuladen. Dies umso mehr, als die Franziskanerkapelle, die zu einem Aufführungssaal geworden ist, mit Buntglasfenstern geschmückt ist, die das Leben des Heiligen Franziskus erzählen, von denen eine Reliquie im Gebäude untergebracht ist.

Die Franziskaner - Deauville Avenue de la République 145B