Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

  • <
  • 144 / 259
  • >
Samstag 21. August | DEAUVILLE
Die Franziskaner - Deauville

Gesungener Vortrag: "Mistinguett, Reine de Deauville"

Horaires

19:30

Nützlich

Grundpreis: 15,00 €

Abonnententarif: € 8,00

Reduzierter Preis: 5,00 €

Buchung
Online hier


Von 1912 bis 1939 war Mistinguett (1875-1956), die beliebteste Figur der Musikhalle, jeden Sommer in Deauville präsent. Der Dolmetscher von Mon Homme findet Maurice Chevalier, Foujita ... fährt in einem Chrysler, signiert seine Platten, trägt Haute Couture-Kleider in der Bar du Soleil und nimmt an einer Scheinehe mit Félix Mayol teil, inszeniert für Presse und Filmnachrichten … Mistinguett, von Colette zum „National Property“ geweiht, wird auch ein Haus in Villers-sur-Mer bauen und Deauville und die Küste der Normandie während der Goldenen Zwanziger und der Vorkriegszeit adoptieren.
Martin Pénet, Journalist und Liedhistoriker, ist Produzent von France Musique und France Culture. Von 2004 bis 2016 war er regelmäßiger Kolumnist der Sendung Étonnement-moi Benoît an Samstagen von France Musique. Seit 2017 moderiert er seine eigene Show Tour de chant on France musique, die sich der Geschichte des französischsprachigen Liedes widmet. Er veröffentlichte: 1996: Mistinguett, La reine du music-hall, éditions du Rocher, dann 2006: La Miss, Mistinguett or the legend of the music-hall, mit André Bernard, éditions Omnibus.
Hélène Morguen, Schauspielerin und Sängerin, schuf die Show Maurice et la Miss, eine Hommage an Mistinguett und Maurice Chevalier, die während des Festivals von Avignon 2019 präsentiert wurde.

Romain Lefrançois, Klavier

Die Franziskaner - Deauville La Chapelle