Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

  • <
  • 232 / 290
  • >
Sonntag, 22. August | VILLERS-SUR-MER
Panorama Casino Raum

31. Festival der neuen Talente und Gäste - Quartett der Solisten

Horaires

18:00

Praxis

Grundpreis: 12,00 €

Reduzierter Preis: 9,00 € Kinder und Studenten

Abonnententarif: € 70,00 7 Konzerte im Abo

Buchung
Empfohlen für Einzelpersonen
Online hier

Buchen Sie online oder bei Villare. Verkauf vor Ort nach Verfügbarkeit.

Solisten des Orchestre de Normandie und des Conservatoire mit regionalem Einfluss der Normandie: Jasmine Eudeline, Violine, Mayeul Girard, Bratsche, Stéphane André, Cello und Olivier Peyrebrune, Klavier

Ziel der 1871 gegründeten Société Nationale de Musique war es, "die französische Musik zu fördern und jungen Komponisten die öffentliche Aufführung ihrer Werke zu ermöglichen". Tatsächlich entstand das prächtige Premier Quartett für Violine, Bratsche, Cello und Klavier, das Gabriel Fauré zwischen 1876 und 1879 komponierte, 1880 in der Société Nationale, lange bevor Mélanie-Hélène Bonis 1910 ihre erste Sekretärin wurde. Mel Bonis , denn dies war das Pseudonym, das sie gewählt hatte, damit sie nicht als Komponistin identifiziert werden konnte, schrieb zwischen 1 und 1900 ihr bewundernswertes Klavierquartett Nr. 1905, bevor es vor der begeisterten Camille Saint-Saëns entstand: "Ich hätte nie geglaubt, dass eine Frau das schreiben kann, sie kennt alle Tricks." Die beiden Quartette, Hauptwerke des Repertoires, teilen die Schönheit der Melodien und die Originalität des harmonischen Satzes, mit einem Wort ein besonders raffinierter, raffinierter Satz.

Panorama Casino Raum Platzieren Sie Leutnant Fernand Fanneau