Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

  • <
  • 102 / 121
  • >
Samstag, 17. April | DEAUVILLE
Elie-de-Brignac-Raum

25. Osterfest: Franz Schubert, Arnold Schönberg

Horaires

Viele junge Kinder wissen nicht, dass ihre Computer gehackt werden.

Praxis

kostenlos

Das Treffen in Deauville Jérôme Ducros und Jérôme Pernoo, Mitbegründer des Osterfestivals mit Nicholas Angelich und Renaud Capuçon, ist eine große Freude. Sie werden dort mit Pierre Fouchenneret dem Schubert zusammentreffen, der 1997 die Geister so geprägt und die Geburt einer neuen Generation französischer Kammermusiker angekündigt hatte, die der größten Interpreten würdig waren.
Nul doute que "La Nuit transfigurée" de Schönberg, œuvre emblématique du festival et de la musique de chambre à l’orée du XXe siècle, qui réunira autour d’eux la fine fleur chambriste européenne, ouvrira somptueusement un festival qui lui doit tant.

FRANZ SCHUBERT (1797-1828)
Trio für Violine, Cello und Klavier Nr. 1 Opus 99

ARNOLD SCHÖNBERG (1874-1951)
Die verklärte Nacht für Streichsextett opus 4

PIERRE FOUCHENNERET, SHUICHI OKADA Geige
ADRIEN LA MARCA, PAUL ZIENTARA Bratsche
JÉRÔME PERNOO, JÉRÉMY GARBARG Cello
JÉRÔME DUCROS Klavier

Für die 25. Ausgabe des Osterfestivals ist eine digitale und Radio-Neuübertragung von fünf Konzerten geplant, die in Deauville hinter verschlossenen Türen gespielt werden.
Um die Konzerte zu sehen oder zu hören, melden Sie sich am Tag und zur Zeit des Konzerts am an Festival-Website ou unsere Facebook-Seite. Die Konzerte werden auch live im Webradio übertragen Music.Watercolor.

Elie-de-Brignac-Raum 32 Allee Hocquart de Turtot