Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

VILLERS-SUR-MER Le Paléospace> bis 7. März 2021

VORÜBERGEHENDE AUSSTELLUNG: "THE DINOSAURS - ENTDECKUNGEN IN FRANKREICH "
Paläontologen haben in Frankreich eine außergewöhnliche Ausgrabungsstätte in Angeac-Charente entdeckt. Jedes Jahr werden dort sehr seltene und spektakuläre fossile Knochen entdeckt. Die illustrierte und unterhaltsame Ausstellung ermöglicht es Ihnen, diese großen Fossilien zu beobachten, die kürzlich entdeckt wurden.

Vor 140 Millionen Jahren war die Charente mit Sümpfen, Lagunen und Flüssen bedeckt, an deren Grund die Überreste der damaligen Fauna und Flora versteinert waren. Die Ausstellung taucht in die Atmosphäre eines Kreidesumpfes ein: 3D-Beobachtung der Krokodile, Schildkröten, Fische, Reptilien, die hier lebten, und der Dinosaurier, die die Region bevölkerten. Unter ihnen befand sich eine Art von Sauropodendinosauriern, die als eine der größten der Welt gilt.

In Partnerschaft mit dem Angoulême Museum und dem Verein Paléocharente.