Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Mathieu EL FASSI

Gast beim Books & Music Festival 2016

Als klassisch ausgebildeter Konzertpianist widmet er sich der Improvisation und hat mehr als 350 Auftritte in diesem Bereich (solo und mit Tänzern, Geschichtenerzählern und Schauspielern).
Gleichzeitig übt er lyrischen Gesang und begleitet leidenschaftlich gerne Sänger.
Er ist an der Entwicklung, Regie, Komposition und Interpretation mehrerer Live-Shows beteiligt.
2003 unterrichtete er am CNR in Paris im „jungen Chor von Paris“ unter der Leitung von Laurence Equilbey.
2005 schloss er sich Olivier Pys Truppe in „Les illusions comiques“ (2005), „Les enfants de Saturne“ (2009), „Opus Magnum“ (2010), „Roméo et Juliette“ (2011) und „Die sonne“ an "(2011)
2011 beteiligte er sich mit der Firma Piccola an der Schaffung von „La petite fée aux allumettes“, einer zweistimmigen Oper.
Er begleitet Michel Fau im „Emphatic Recital“ an den Bouffes du Nord.
Teilnahme am Avignon and Edinburgh Festival mit der Angloklaxons Show mit der Schauspielerin und Sängerin Phyllis Roome.

 

Er wird anwesend sein:

So 17. April / 16 Uhr - Casino Barrière Theater - Italien Programm in Deauville
BRIEFE AUS ITALIEN: PIER PAOLO PASOLINI
Musikalische Lesung mit Fanny Cottençon, Antonio Interlandi und Mathieu El Fassi
Pier Paolo Pasolini ist zweifellos einer der bedeutendsten Schriftsteller des Italiens des 20. Jahrhunderts. Als Romanautor, Dichter, Filmemacher und Dramatiker hat er ein dichtes und komplexes Werk geschaffen. Ein turbulentes Leben spiegelt sich in seiner Korrespondenz wider, die auch eine andere Facette des Charakters offenbart: den Songwriter Pasolini.
Mit Unterstützung der La Poste Corporate Foundation.