Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

DER DEAUVILLE YACHT CLUB, Regatta Veranstalter und Segelschule
Der 1928 geborene Deauville Yacht Club (DYC) möchte das Segeln lernen und genießen. Heute ist der DYC aufgrund seiner zahlreichen Lizenznehmer als einer der größten Clubs in der Normandie bekannt. Er ist in Frankreich und international bekannt für seine Seereisen, seine für alle zugängliche Segelschule und seine zahlreichen Regatten.

DYC
S. Boyer-Engel
A. Courcoux

Flucht ins Meer

Begeben Sie sich zusammen mit einem der DYC-Instruktoren auf eine Meeresflucht in der ruhigen Bewegung eines Segelboots, um die Seevögel und die Seine-Mündung für zwei Stunden unvergesslichen Spaziergangs zu bewundern. Die DYC-Seereisen sind ab einem Alter von 3 Jahren zugänglich und passen sich der Öffentlichkeit an, um der Küste ein neues Aussehen zu verleihen und Sie dazu zu bringen, Ihre Segelkenntnisse zu vertiefen, bevor Sie Segelunterricht nehmen.

DIE SEGELSCHULE

Die Segelschule des Deauville Yacht Club mit der Bezeichnung French Sailing School and Competition Club ist ganzjährig geöffnet und passt sich allen Niveaus an: Sportsegeln, Freizeitsegeln oder Freizeitsegeln. Egal, ob Sie für eine Regatta trainieren oder sich mit dem Boot vertraut machen möchten, das Segeln wird an Bord, an Bord einer J80 oder einer Grand Surprise gelernt.

A. Courcoux

Seereisen, Regatten ...

Die nautische Agenda hier

REGATATE!

Der Deauville Yacht Club organisiert jedes Jahr von Februar bis Oktober fünfzehn Regatten, die dazu beitragen, die Stadt zu einem Sport- und Seeziel zu machen

Zu den größten Veranstaltungen:
- Start von der Mündung Anfang April, die die Regattasaison eröffnet! Es ist die Eröffnungsregatta der Seine Bay Championship mit den Booten aus Honfleur, Le Havre, Ouistreham und Deauville, die auf "Bananen" -Kursen entlang der Küste antreten.
- Die Linkers Open International de France des Dragons, Mitte Juni, eine große europäische Veranstaltung mit einer Flotte von mehr als 35 Dragons (Kanusportboot) aus Großbritannien, Belgien, Holland und Frankreich Spuren ehemaliger Regattasegler;
- Das legendäre Cowes-Deauville, Ende Mai, ein fünfzigstes Rennen auf den Spuren von Rennbooten zwischen Cowes (England) und Deauville unter Beteiligung zahlreicher Yachtclubs in Großbritannien;
- Das Solo de Deauville, Mitte April, ist die Eröffnungsregatta für die Ocean Sails Trophy, die jedes Jahr stattfindet und für die Vorbereitung der Solo Normandie im Juni verwendet wird.