Louis-Alexandre Dubourg

Malerin

Als ausgezeichneter Zeichner nahm Dubourg die Realität als rein plastische Gegebenheit wahr. Ohne Miserabilismus oder Glorifizierung stellt er seine Genreszenen aus dem Leben in Honfleur realistisch dar: Die Figuren, die oft im Vordergrund des Bildes stehen, strukturieren die Komposition durch ihre Anordnung und ihre Bewegungen, ohne moralische Gefühle hervorzurufen. Seine Qualitäten als Porträtmaler und sein Bedürfnis, sich mit dem Motiv zu verbinden, hinderten ihn jedoch daran, seine Pinselführung im Stil eines Jongkind oder Boudin zu entfalten. Auf den Anhöhen von Honfleur wurde der Bauernhof Saint-Siméon, ein bei Fischern bekanntes Gasthaus, Mitte des 19. Jahrhunderts zum Treffpunkt vieler präimpressionistischer und impressionistischer Maler. Das Gemälde von Louis-Alexandre Dubourg stellt diesen Ort als idyllischen Garten dar, in dem die Frauen der High Society die Kühle genießen und sich treffen.

Schließen

Kontaktieren Sie uns:
+33 (0)2 31 14 40 00
info@indeauville.fr


Unsere Touristeninformationsbüros :

DEAUVILLE TOURISMUS
Résidence de l'Horloge (Residenz der Uhr)
Quai de l'Impératrice Eugénie (Kaiserin Eugenie)
14800 Deauville
Siehe Öffnungszeiten

VILLERS-SUR-MER TOURISMUS
Platz Jean Mermoz
14640 Villers-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

BLONVILLE-SUR-MER TOURISMUS
32 bis avenue Michel d'Ornano
14910 Blonville-sur-Mer
Öffnungszeiten ansehen

VILLERVILLE TOURISMUS
40 rue du Général Leclerc
14113 Villerville
Siehe Öffnungszeiten

TOUQUES TOURISMUS
20 Place Lemercier
14800 Touques
Siehe Öffnungszeiten

TOURGÉVILLE TOURISMUS
Promenade Louis Delamare
(hinter der Rettungsstation)
14800 Tourgéville
Siehe Öffnungszeiten