Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Thomas Dhellemmes

Fotograf

Thomas Dhellemmes
Thomas Dhellemmes

Gast der Photo4Food Foundation beim Contact Plates Festival 2020

Thomas Dhellemmes beschäftigt sich seit seiner Kindheit leidenschaftlich mit Fotografie. Nach seinem künstlerischen Studium zog er auf die Kapverdischen Inseln und kehrte dann nach Paris zurück, um sich ganz der Fotografie zu widmen.
Mit Atelier Mai 98 - dem von ihm gegründeten Fotokreationsstudio - und persönlichen künstlerischen Projekten führt er ein Leben voller fotografischer Aufträge (Lifestyle, Gastronomie, Luxus ...). Seine künstlerische Arbeit beginnt mit Ektachromen mit „Un Regard sur le Cap-Vert“ (1986-88) und „Silent Promenade“ (1989) und setzt sich dann in Schwarzweiß mit dem Film Ilford („Married (s)“ fort. 1990-98). Seit 2000 drückt er sich hauptsächlich durch sein Polaroid SX-70 aus. Seine Fotografien sprechen von Existenz, der Fragilität des Lebens und seiner Vergänglichkeit. Er hält eine mysteriöse Distanz zu seinem Thema. „Das Fotografieren war für mich immer ein starker Akt, den ich mit Bescheidenheit und Seltenheit durchführe. »Thomas Dhellemmes


Nehmen Sie sich Zeit für Reisen durch die Normandie, auf dem Weg von Zollbeamten oder Schmugglern entlang der Küste. Das Meer als Horizont, all die Träume, die es bringt. Sich auf einen unbekannten Weg wagen, schauen, sich auf eine Form beziehen. Fühle, berühre, komme nicht zu nahe. Gehen Sie auf die Suche nach einem Gnadenzustand. Auf den Spuren der vielen Geister von Malern, Schriftstellern und Fotografen, die mein Leben beeinflusst haben.

Thomas Dhellemmes

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Photo4Food Foundation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Mahlzeiten für die am stärksten benachteiligten Menschen durch den Verkauf von Kunstfotos junger Künstler und den Erhalt von Spenden aus der Öffentlichkeit zu finanzieren. Diese Künstler spendeten einige ihrer Werke zugunsten der Stiftung. Um ihnen zu danken und sie zu ermutigen, fördert die Stiftung ihre Arbeit auch bei einer großen Gemeinschaft von Enthusiasten und Käufern, insbesondere durch die Organisation von Ausstellungen der Hauptwerke. www.fondationphoto4food.com

Auktion: 23. Oktober 2020 - Salle des Fêtes - 118 ter, Avenue de la République. 

Ausstellung vom 17. Oktober bis 3. Januar 2020 - Am Strand von Deauville vor dem Point de Vue.