Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Virginie Despentes

Gast beim 2016 Books & Music Festival

Virginie Despentes ist insbesondere die Autorin von Baise-moi (1993, für das Kino adaptiert und gemeinsam mit CoralieTrinh Thi inszeniert), Schöne Dinge (1998) Teen Spirit (2002) Tschüss Blondie (2004, vom Autor für das Kino adaptiert), König Kong Théorie (2006) Apokalypse Baby (2010, Renaudot-Preis).

Sie wird anwesend sein:

Sa 16. April / 19 Uhr - Villa Le Cercle im Wind Programm
UND DER GEWINNER IST…
Verleihung des Literaturpreises der Stadt Deauville in Anwesenheit der Jurymitglieder und der Autoren der Auswahl.
Lesung eines Auszuges aus dem Siegertext von Anne-Marie Philipe
Seit Januar haben sich die 12 Jurymitglieder mit den für den Stadtpreis ausgewählten Werken befasst. Sie laden Sie ein, ihre Wahl zu entdecken. Hören Sie sich ihre Worte an und entdecken Sie die diesjährige Gewinnerin: Virginie Despentes. Der Preisverleihung folgt eine Lesung des Siegertextes durch die Schauspielerin Anne-Marie Philipe.

So 17. April / 15 Uhr - Villa Le Cercle-Programm Dans le vent
MUSIK SCHREIBEN
Treffen mit den Autoren des Stadtpreises
Treffen Sie die Autoren, die für den Prix de la Ville de Deauville 2016 ausgewählt wurden, und finden Sie heraus, wie Musik sie in ihrem Schreiben und in ihrem Leben inspiriert. Von klassischer Musik bis hin zu Jazz, Rock und Weltmusik haben alle einen unstillbaren Appetit auf Noten gemeinsam.