Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Carol Descordes

Gast der Kunst Shopping 2020

Geboren in eine Familie von Galeristen, die ihr die Kultur und die Codes der klassischen Kunst weitergeben. 1998 gründete Carol Descordes ihr eigenes Foto- und Grafikstudio "Le Studio 28" und arbeitet mit verschiedenen Magazinen (Seasonal Cuisine, Gourmet Cuisine) zusammen …) Aber auch mit großen Marken wie den Agenturen Paris Venise, Capital, Dragon Rouge…

Darüber hinaus funktioniert es auch für Caterer wie Gaston Le nôtre. 2008 zog sie in die Perche-Hügel am Waldrand und entwickelte eine fotografische Arbeit, deren zentrales Thema der Wald ist. Diese Forschung hat zur Veröffentlichung verschiedener Werke (Mein Haus, ein Ausflug an den Rand, Der Baum des Tages, Die fast wahre Geschichte der Prinzessin mit den Erbsen, Barschgeist der Wälder…) sowie Ausstellungen geführt.

2014 gab ihm sein Treffen mit dem Antiquar Sylvain Chériau die Gelegenheit, sein Wissen über klassische Kunst mit seiner Praxis der kulinarischen Fotografie zu verbinden, um mit der Produktion einer neuen Fotoserie zum Thema Stillleben zu beginnen. .