Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

  • <
  • 35 / 250
  • >

Beginn der Rennstrecke "Meer, Sumpf, Kirche von Blonville Terre"

Blonville-sur-Mer Tourismus
32 bis avenue Michel d'Ornano

14910 BLONVILLE-SUR-MER

1. Biegen Sie von Blonville-sur-mer Tourisme rechts auf den Boulevard Marcel Lechanteur zum Strand ab

2. Biegen Sie links ab und gehen Sie am Strand entlang zur Segelschule.

3. Fahren Sie links in die Rue de la Brèche aux Cochons.

4. Biegen Sie rechts auf die Avenue Michel d'Ornano zum Campingplatz ab.

5. Nehmen Sie nach dem Campingplatz den Weg links. Du kommst im Sumpf an.
Das Sumpfgebiet Blonville-Villers ist die einzige natürliche Grünfläche an der Côte Fleurie. Diese 110 Hektar großen feuchten Wiesen, Kanäle und Gräben sind von großem ökologischen Reichtum. Trotz seiner Nähe zum Meer ist es ein Süßwassersumpf, der von den Flüssen gespeist wird, die von den umliegenden Hügeln kommen.

6. Biegen Sie an der Kreuzung rechts ab und fahren Sie geradeaus weiter. Der Kanal (Wasser) befindet sich zu Ihrer Rechten.

7. Verlassen Sie den Pfad rechts und fahren Sie leicht nach links fort. Der Weg ist schmaler, er folgt einem Holzzaun.

8. Verlassen Sie den Pfad links und fahren Sie leicht nach rechts fort.

9. Verlassen Sie den Pfad rechts und fahren Sie geradeaus bis Chemin des Rangs.

10. Du verlässt den Sumpf. Biegen Sie einige Meter links in die Chemin du Lieu Chesnay ein und nehmen Sie dann den ersten Weg rechts, die Chemin du Lieu Pieugé. Er geht hinauf, geht unter die Eisenbahnschienen. Sie kommen auf der D20 - Route de Tourgéville an.

11. Überqueren Sie das gegenüberliegende Chemin du Droulet (verlassen Sie das Chemin au Chanteur auf der linken Seite) bis zur D118a - Route de Beaumont.

12. Biegen Sie rechts auf die D118a - Route de Beaumont zur Kirche Notre-Dame de la Visitation in den Blonville Terre ab.
Die Kirche von Blonville Terre hat bereits eine lange Geschichte von fast tausend Jahren hinter sich! Es gibt tatsächlich einen Teil des Glockenturms aus dem XNUMX. Jahrhundert. Am ältesten scheinen die Sockel des Glockenturms und des Chores aus dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert zu sein. Dieses Set wird ab Ende des XNUMX. Jahrhunderts durch ein großes Kirchenschiff vervollständigt.

12. Kehren Sie zum Chemin du Droulet zurück und biegen Sie rechts auf den Chemin au Chanteur zur D20 - Route de Tourgéville ab.

13. Biegen Sie links auf die D20 - Route de Tourgéville ab und dann rechts auf die Chemin du Lieu Chesnay bis zur Eisenbahnlinie.

13. Überqueren Sie die Eisenbahnlinie und biegen Sie rechts ab, umgehen Sie den Sumpf und umgehen Sie die Rue Henry Millet.

14. Biegen Sie rechts in die Rue Henry Millet und dann links in die Rue Marcelle Haricot ab. Fahren Sie geradeaus auf der Rue Marcelle Haricot, dann auf dem Boulevard Marcel Lechanteur nach Blonville-sur-Mer Tourisme.