Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Julien DELMAIRE

Gast beim Books & Music Festival 2016

Julien Delmaire wurde 1977 geboren und ist Schriftsteller, Slammer und mündlicher Dichter. Als Autor von vier Gedichtsammlungen wurden mehrere seiner Texte ins Englische, Spanische und Italienische übersetzt.

Er betreut viele Schreibworkshops in Schulen, psychiatrischen Krankenhäusern, Gefängnissen sowie in Bibliotheken und Medienbibliotheken. Seit mehr als zwölf Jahren vervielfacht er seine Lesungen auf der Bühne auf der ganzen Welt. Julien Delmaire betreibt auch den Literaturblog "Nous, Laminaires". Sein erster Roman Georgien veröffentlicht von Editions Grasset, gewann den Literaturpreis der Porte Dorée 2014.

Er wird anwesend sein:

So 17. April / 17 Uhr - Villa Le Cercle - Dans le vent Programm
DIE NOTWENDIGKEIT ZU SAGEN
TREFFEN SIE AGNES BIHL, JULIE BONNIE & JULIEN DELMAIRE

Der Musiker und Schriftsteller Christian Gailly sagte: „Im Grunde genommen ist es dasselbe, Musik zu spielen, zu schreiben, zu malen. Es gibt solche Leute, die sagen müssen “. Ohne Frage werden sich Agnès Bihl, Julie Bonnie und Julien Delmaire in diesem Zitat wiedererkennen. diejenigen, die die Formen des künstlerischen Ausdrucks multiplizieren und sich sowohl mit der Bühne als auch mit dem Schreibtisch abfinden. Roman, Lied, Gedicht, Slam, Tanz, Kurzgeschichten, jede von ihnen hat mehrere Saiten und zeichnet sich durch eine atypische Reise, starke und engagierte Texte aus. Was veranlasst sie, ihr Medium zu wechseln? Was ist dieses dringende Bedürfnis zu sagen?