Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Geena Davis

Schauspielerin & Produzentin

Deauville Talent Award 2019 des 45. Festivals des amerikanischen Kinos

Geena Davis wurde mit einem Oscar ausgezeichnet und ist eine der angesehensten Schauspielerinnen in Hollywood für ihre Rollen in Filmen, die zu kulturellen Markern geworden sind, aber auch eine leidenschaftliche Verfechterin der Gleichstellung der Geschlechter in den Medien.

Als Absolventin der Boston University, des Bates College und des New England College gewann sie 1989 den Oscar für die beste Nebendarstellerin für ihre Darstellung eines exzentrischen Hundetrainers in Die Reisen des Mr. Leary von Lawrence Kasdan. Drei Jahre später wurde sie als beste Schauspielerin für die Rolle der Thelma in den Oscar und den Golden Globe aufgenommen Thelma & Louise von Ridley Scott, in der sie Susan Sarandon antwortet. Geena Davis wurde 1993 als beste Schauspielerin im Golden Globe für ihre Bildschirmdarstellung des legendären Baseballspielers Dottie Hinson in ausgezeichnet Eine Klasse für sich Regie von Penny Marshall.

Sie zeigt auch viele andere emblematische Filme, wie z Tootsie von Sydney Pollack im Jahr 1982, ihr erster Kinoauftritt neben Dustin Hoffman, Die Fliege von David Cronenberg im Jahr 1986, Beetlejuice von Tim Burton im Jahr 1988, Abschied für immer von Renny Harlin im Jahr 1996 und Stuart Little von Rob Minkoff im Jahr 1999.

2006 gewann sie in einer dramatischen Fernsehserie den Golden Globe als beste Darstellerin für ihre Darstellung der ersten Präsidentin der Vereinigten Staaten in Commander in Chief (2005-2006). Sie spielt auch in Serien Geena (2000-2001) Greys Anatomy (2014-2018) und Glühen (2019).

Neben ihren künstlerischen Leistungen ist Geena Davis eine emeritierte Sportlerin. Sie war die dreizehntbeste Bogenschießkünstlerin in den USA. Sie ist auch Mitglied des Mensa-Kreises, der ältesten Organisation der Welt, die begabte Menschen mit hohem IQ zusammenbringt, und eine leidenschaftliche Verteidigerin der weiblichen Sache.

2012 wurde sie zur Sonderbotschafterin der ITU (International Telecommunication Union) für Frauen und Mädchen im Bereich IKT (Informations- und Kommunikationstechnologien) ernannt. Sie ist offizielle Partnerin von UN Women und setzt sich für die Gleichstellung der Geschlechter und die Wertschätzung von Frauen auf der ganzen Welt ein. Sie ist auch Vorsitzende der California Status of Women Commission.

2015 haben Geena Davis und Trevor Drinkwater das Bentonville Film Festival (BFF) ins Leben gerufen, eine beispiellose Initiative, die Frauen unterstützt und die Vielfalt in der Unterhaltungsindustrie fördert. Jedes Jahr im Mai bietet das Festival in Bentonville, Arkansas, eine Plattform, die den kommerziellen Wert von Inhalten, deren Hauptrolle Minderheiten und Frauen spielen, erheblich steigert. Es ist das einzige Wettbewerbsfestival der Welt, das garantiert, dass die Gewinnerfilme in Kinos, im Fernsehen, im Internet und in Geschäften gezeigt werden.

Geena Davis ist auch Gründerin und Präsidentin der gemeinnützigen Organisation Geena Davis Institute on Gender in Media, die Autoren von Film- und Fernsehinhalten dazu ermutigt, den Anteil weiblicher Charaktere zu erhöhen und Geschlechterstereotype zu reduzieren Medien für Kinder unter elf Jahren.

Abendliche Hommage anlässlich der 45. Ausgabe des Deauville American Festival in seiner Gegenwart am Dienstag, den 10. September, gefolgt von der Vorführung des Dokumentarfilms Das ändert alles von Tom Donahue.