Einzelunterricht mit Samuel Catel

Als paralympischer Spitzenathlet im Springreiten und in der Dressur ist er heute Ausbilder im Herzen seines eigenen Anwesens: dem Haras du Manoir.

Pixelevents

Samuel Catel, der aus der Picardie stammt, begeisterte sich schon in jungen Jahren für das Reiten. Schon bald wollte er in die Republikanische Garde eintreten, doch nach einem Autounfall wurde ihm der rechte Oberschenkel amputiert. Seine Leidenschaft lässt ihn nicht los und sobald er aus dem Krankenhaus entlassen wird, beginnt er eine Ausbildung zum Führen und Verwalten eines landwirtschaftlichen Betriebs, um in diesem Bereich arbeiten zu können. Er lernte Frédéric Aguillaume kennen, einen Reiter, der französischer Meister für Behinderte im Amateurreiten (Springreiten) war und heute als Ausbilder tätig ist. Dieser brachte ihm das Reiten wieder bei und vermittelte ihm die Lust am Teilen. Samuel machte das Diplom als Ausbilder und Reitlehrer und nahm gleichzeitig an Wettkämpfen teil. Zehn Jahre lang war er Leistungssportler und gehörte der französischen Para-Dressurmannschaft an, bevor er zu seiner Lieblingsdisziplin, dem Springreiten, zurückkehrte. Zusammen mit seiner Frau Marie sahen sie ein enormes Potenzial in dem über 30 Hektar großen Anwesen, das sie 2016 in Saint-Pierre-Azif kauften.

Reiten für alle und in geselliger Runde. (...) Manche kommen sogar, um am Rand der Reitbahnen einen Kaffee zu trinken oder ein Buch zu lesen.

Das Gestüt Haras du Manoir

Haras du Manoir

Im Haras du Manoir, der sowohl Reitschule als auch Besitzerstall ist, werden die Pferde auf Springturniere vorbereitet, eine Disziplin, die immer mehr Anhänger findet. Im Jahr 2016 schafften es sechs von ihnen übrigens bis zu den französischen Pony- und Vereinsmeisterschaften. In der Reitschule treffen sich Pferdebegeisterte, die immer wissensdurstig sind, und Wettkampfbegeisterte, die zum Training kommen. Samuel arbeitet auch mit Schulkindern (ab 4 Jahren), die einmal pro Woche zum Reiten kommen. An den Wochenenden ist viel los. Das Team - drei Personen das ganze Jahr über - organisiert Trekkingtouren, Olympiaden und Ausritte in die Natur.
Das Zentrum beherbergt 90 Pferde und hat gerade erst einen großen Reitplatz für das Training und die Organisation von Wettbewerben eingeweiht. Eine Cross-Strecke ist ebenfalls in Planung.

Praktische Informationen

Französische Reitschule, Poney Club de France und Cheval Club de France.
Überdachte Reithalle, Reitplätze, Longierzirkel und Klubhaus.
Lieu-dit Le Manoir
14950 Saint-Pierre-Azif
06.83.36.22.97
Ganzjährig geöffnet 10h>18h.

Schließen

Kontaktieren Sie uns:
+33 (0)2 31 14 40 00
info@indeauville.fr


Unsere Touristeninformationsbüros :

DEAUVILLE TOURISMUS
Résidence de l'Horloge (Residenz der Uhr)
Quai de l'Impératrice Eugénie (Kaiserin Eugenie)
14800 Deauville
Siehe Öffnungszeiten

VILLERS-SUR-MER TOURISMUS
Platz Jean Mermoz
14640 Villers-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

BLONVILLE-SUR-MER TOURISMUS
32 bis avenue Michel d'Ornano
14910 Blonville-sur-Mer
Öffnungszeiten ansehen

VILLERVILLE TOURISMUS
40 rue du Général Leclerc
14113 Villerville
Siehe Öffnungszeiten

TOUQUES TOURISMUS
20 Place Lemercier
14800 Touques
Siehe Öffnungszeiten

TOURGÉVILLE TOURISMUS
Promenade Louis Delamare
(hinter der Rettungsstation)
14800 Tourgéville
Siehe Öffnungszeiten