Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

SAINT-ARNOULT Pôle International du Cheval Longines Deauville> 10. bis 13. September

MEISTERSCHAFT FRANKREICH MAJORS

Vom 10. bis 13. September findet auf dem Pôle International du Cheval Longines - Deauville die französische Major Championship statt, die Amateur-Springreitern ab 40 Jahren vorbehalten ist. Diese große französische Meisterschaft, die zum ersten Mal in Deauville organisiert wird, wird nach Kategorien bestritten: Amateur Elite, Amateur 1, Amateur 2, Amateur 3, Amateur 4 und in drei getrennten Runden.

Insgesamt 381 Kandidaten für den nationalen Titel aus 13 französischen Regionen (Auvergne - Rhône-Alpes, Bourgogne-Franche-Comté, Bretagne, Centre-de-Loire, Grand Est, Hauts-de-France, Ile de France, Martinique, Normandie) , Nouvelle-Aquitaine, Okzitanien, Pays de la Loire, Provence - Alpes - Côte d'Azur) werden auf den beiden äußeren Steinbrüchen des Pols auf Kursen antreten, die vom Kursleiter Marc Cheminat entworfen wurden.
Achtzehn Springveranstaltungen bilden das Sportprogramm dieser französischen Major-Meisterschaft, einschließlich des lang erwarteten Finales, an dessen Ende der französische Meister 2020 gekrönt wird.

Die Fahrer von Major 4, Major 2 und Major 3 treten am Samstag, den 12. September, jeweils um 10:00 Uhr, 12:00 Uhr und dann um 13:00 Uhr in ihrer Endrunde an. Der Sonntag, der 13. September, ist der Tag des Finales für Major 1 (9:30 Uhr) und Major Elite (14:30 Uhr).

Diese französische Hauptmeisterschaft, die für ihre festliche und freundliche Atmosphäre bekannt ist, sollte in Deauville mit ihrem „regionalen Buffet“ am Donnerstagabend gegen 19:00 Uhr nicht versagen, ganz zu schweigen von ihrem traditionellen Galaabend am Freitag, dem 11. September.

Das vollständige Programm hier.