Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Pierre Clement

Künstler

Gast des Festivals L'Appel du Large 2021

Der 1981 geborene Pierre Clement lebt und arbeitet in Paris und Bordeaux. Nach seinem Abschluss an der ESA des Pyrénées erhielt er zahlreiche Preise und Stipendien, darunter 2013 und 2016 die Individualhilfe zur Schaffung der DRAC-Region Languedoc-Roussillon-Midi-Pyrénées. 2014 wurde er beim 59. Salon de Montrouge ausgewählt und im folgenden Jahr gewann er den Mezzanine Sud-Preis (Les Abattoirs, FRAC Midi-Pyrénées). 2017 war er im Rahmen seiner Residency im Kunstraum Lieu Commun (Toulouse) Finalist für den Grand Prix Occitanie d'Art Contemporain und wurde im selben Jahr für die 67. Ausgabe von Jeune Création (Ausstellung im Juli in 2017 in der Galerie Thaddeus Ropac, Pantin). 2019 gewann er die Produktionshilfe und den Coup de Cœur-Preis, Mécènes du Sud, Montpellier-Sète. Im selben Jahr erhielt er individuelle Unterstützung für die Kreation beim Ministerium für Kultur, DRAC Nouvelle-Aquitaine.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Im Rahmen des Festivals L'Appel du Large, das vom 2. bis 4. Juli 2021 stattfindet, bietet Pierre Clement eine Installation an. Weitere Informationen zu L'Appel du Large hier.