Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Le Chau-Cuong

2019 Young Talent Springboard

© Chau Cuong Lê für Contact Board (s) 2019
© Chau Cuong Lê für Contact Board (s) 2019
© Chau Cuong Lê für Contact Board (s) 2019

Starrte auf das Meer und stand am Strand

Nach dem Studium der Analyse und Wirtschaftspolitik nimmt sich Chau Cuong Lê die Zeit, um zu reisen. Einst ein öffentlicher Schriftsteller, dann bei Samu Social beschäftigt, absolvierte er 2003 eine Ausbildung in Fotojournalismus bei EMI-CFD (Paris). Am Ausgang war er Mitbegründer des Kollektivs BaSoH und nahm an verschiedenen Projekten teil: Berichte für die katholische Hilfe, Behandlung der 20 Jahre des Mauerfalls, Berichterstattung über das Europäische Sozialforum in Paris und London, Fotoworkshops in Schulen ... Das kollektive Abenteuer endete 2009.
Heute teilt er seine Zeit zwischen Werbung und Unternehmensbestellungen sowie Presseberichten auf. Gleichzeitig entwickelt er persönliche Projekte rund um den Begriff der Intimität und familiären Bindungen, hinterfragt auch den Begriff des Wartens, der suspendierten Zeit.
Er ist seit 2015 Mitglied des Studios Hans Lucas, das von Wilfrid Estève kooptiert wurde.
 
In Deauville zeichnete er das Porträt der Stadt durch ihre Bewohner. Indem er Jugendliche traf, wollte er die Atmosphäre der Stadt außerhalb der Saison transkribieren: die
Gefühl der Leere und Erwartung.

Ausstellung am Point de vue, Boulevard de la Mer.
Täglich vom 19. Oktober bis 03. November und vom 21. Dezember bis 5. Januar geöffnet.
Vom 4. November bis 20. Dezember: samstags und sonntags geöffnet.
Öffnungszeiten: 10:30 Uhr> 13:14 - 30:18 Uhr> 30:XNUMX Uhr.