Die
19. April 2024

Café court geht ins Netz!

Das neu renovierte und neu gestaltete Restaurant des Tennisclubs von Deauville ist bei den Spielern beliebt - und bei allen anderen auch.

Das Restaurant Café Court in Deauville ©Lucas Thirion-Tournois
Lukas Thirion-Tournois

Ob zwischen zwei Spielen oder zwischen zwei Badegängen, hier wird jeder Appetit willkommen geheißen!

Auf den Plätzen des Tennisclubs von Deauville werden die Sätze umkämpft. Aber nicht im Café Court, dem Restaurant der Anlage, gibt es keine Tische. Das ändert jedoch nichts daran, dass es seit seiner Renovierung sehr beliebt ist. Die gemütliche Dekoration im normannischen Stil (Fachwerk an der Wand, Fliesen auf dem Boden) und das Clubhaus (Poster, Schläger), das durch einen schönen Kamin verstärkt wird: Das gesamte Mobiliar wurde ausgetauscht und die Anstriche erneuert, um die Gäste mit Fanfaren zu empfangen. Ideal gelegen zwischen dem Strand, Les Planches und dem Hôtel Barrière Le Normandy*****, ist es ein passender Zufluchtsort für hungrige Sportler und durstige Urlauber gleichermaßen. Auf der Sonnenterrasse oder am Kamin ist die Gourmet-Tea-Time perfekt, um die Wartezeit während der Unterrichtsstunden der jungen Nachwuchstennisspieler zu überbrücken oder einfach eine Pause an einem Tag am Strand einzulegen. Die Mittagspause passt sich mit einer hochwertigen, abwechslungsreich garnierten Speisekarte allen Rackets an.

So im Café CourtDer kulinarische Austausch ist immer ein Gewinn, und die Qualität des Service sorgt dafür, dass Sie jedes Mal ein Ass im Ärmel haben!

 

Le Café Court, das neue Restaurant im Tennis von Deauville ©Lucas Thirion-Tournois / Leajournalist
Lucas Thirion-Tournois / Leajournalist

In der engeren Auswahl: ein Tennisprofi aus Deauville

frédéric_torres_730x440

Der Hausherr ist für Aficionados alles andere als ein Unbekannter. Mit seinen 61 Jahren trägt er sie schneidig, Frédéric Torres Er unterrichtet bereits Tennis und Padel. Padel im Club.

"Als der Konzessionär des Restaurants aufhörte, entschied ich mich, den Fehdehandschuh aufzunehmen, da es ein wichtiger Ort für den Verein ist", kommentiert der ehemals sehr gute Spieler, der nur zu gut weiß, wie wichtig die Stärkung nach der Anstrengung ist.

Frédéric Torres, der aus der Region Paris stammt, ist seit seiner Kindheit mit Deauville verbunden. Er sagt: "Deauville ist die Stadt meines Herzens, die Stadt, auf die ich so stolz bin, dass ich ein Wirtschaftsakteur geworden bin", und kann nicht mehr zählen, wie viele tausend Stunden er in seiner Jugend auf dem Tennisplatz verbracht hat, um den gelben Filz zu zermürben. Frédéric Torres erinnert sich mit Nostalgie an die großen Zeiten des Montana-Cups, der in den 70er Jahren die besten Tennisprofis zusammenbrachte, und freut sich, in Deauville zum ersten Mal ein Turnier zu veranstalten. ITF-Future-Turnier mit einem Preisgeld von 25.000 US-Dollar vom 20. bis 26. Mai 2024 zu veranstalten. Teilnehmen werden die besten Junioren der Welt sowie Spieler, die zwischen 200ᵉ und 400ᵉ Platz in der ATP rangieren. 

Eine Karte, die smash!

Garantiert überdrehte Stimmung in Café Court. Wie auf dem angrenzenden Sandplatz sind auch hier die ersten Aufschlagsergebnisse positiv. Der Gastgeber schreibt dies seinem neuen Doppelpartner, dem Koch Stan, zu. Der 35-Jährige aus Rouen ist auch an der Côte Fleurie kein Unbekannter. Nachdem er sich als Caterer in Trouville-sur-Mer einen Namen gemacht hatte, arbeitete er bei MB Primeur auf der Halbinsel und anschließend in der Villa Joséphine am Rande von Tourgéville. Die Speisekarte besteht aus einfachen und gesunden Vorschlägen im Sinne einesSnacks. Wie dieser Teller mit Lachs mit rotem Gütezeichen, flankiert von Auberginen, Fenchel und gebratenem Blumenkohl (26€) oder diese Nudeln mit hausgemachter Tomatensoße (12€, wie der Cheeseburger). Das Fleisch stammt von der Vereinigung "Éleveurs de Charentonne", was ein Zeichen von Noblesse ist. Und die leckeren Salate werden mit Beginn des Sommers immer beliebter. Die Desserts - mit Ausnahme des Eises der Lokalmatadorin Martine Lambert - werden alle vor Ort hergestellt, sei es der Orangenblütenkuchen, die Tarte mit Früchten der Saison oder der griechische Joghurt.

Kurzum, wie man sieht, sind Feinschmecker-Sportler (und andere) vor einem Rückschlag - ob mit oder ohne Slice - in Café Court. Sogar diejenigen, die einen Kaffee im Liegen bevorzugen!

Schließen

Kontaktieren Sie uns:
+33(0)2 31 14 40 00
info@indeauville.fr


Unsere Touristeninformationsbüros :

DEAUVILLE TOURISMUS
Résidence de l'Horloge (Residenz der Uhr)
Quai de l'Impératrice Eugénie (Kaiserin Eugenie)
14800 Deauville
Siehe Öffnungszeiten

VILLERS-SUR-MER TOURISMUS
Platz Jean Mermoz
14640 Villers-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

BLONVILLE-SUR-MER TOURISMUS
32 bis avenue Michel d'Ornano
14910 Blonville-sur-Mer
Öffnungszeiten ansehen

VILLERVILLE TOURISMUS
40 rue du Général Leclerc
14113 Villerville
Siehe Öffnungszeiten

TOUQUES TOURISMUS
20 Place Lemercier
14800 Touques
Siehe Öffnungszeiten

TOURGÉVILLE TOURISMUS
Promenade Louis Delamare
(hinter der Rettungsstation)
14800 Tourgéville
Siehe Öffnungszeiten