Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Charlotte bovy

Fotograf

Charlotte bovy

Gast der Photo4Food Foundation beim Contact Plates Festival 2020

Nach dem Studium der Literatur und des Theaters in New York wandte sich Charlotte Bovy der Fotografie zu. Seine ersten Ausstellungen zeigen sofort seine Anziehungskraft für Schwarz und Weiß und hinterfragen unser Verhältnis zu Zeit und Vergessenheit. Sie manipuliert ihre Bilder und verwendet sie als Material für die Suche nach anderen Bildern. Ausgeschnitten, neu komponiert, wieder zusammengesetzt, fragmentiert, werden seine fotografischen Bilder oft verwendet, um ein neues Bild zu zeichnen, wobei dieses das Werk selbst ist. 2018 stellte sie in Paris die Fragment (s) -Serie aus, eine Abschiedszeremonie zu den jahrhundertealten Kiefern der Villa Medici, die gefällt wurden. Diese Serie markiert den Beginn seiner Reflexion über die Erinnerungskraft intimer und kollektiver Bäume.

In der Normandie stehen einige der ältesten Bäume Frankreichs. Diese alten Herren sind die Hüter unserer Geschichte, die Symbole unserer Gemeinden. Sie sind Jahrhunderte alt, manchmal Jahrtausende, und wurden durch das Leben in ihrem Fleisch geprägt. Sie sind Symbole für Weisheit, Langlebigkeit, Kühnheit und Gelassenheit.
Am Fuße des Baumes zu stehen, ihn zu beobachten, Schweigen zu erzwingen, zwingt uns, darüber nachzudenken, was sich dem Vergänglichen und dem Dauerhaften widersetzt, um uns einer Zeitlichkeit zu stellen, die nicht die des Menschen ist. Ihr Porträt zu malen bedeutet, ihre Geheimnisse und unsere Vergangenheit zu zähmen.

Charlotte bovy

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Photo4Food Foundation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Mahlzeiten für die am stärksten benachteiligten Menschen durch den Verkauf von Kunstfotos junger Künstler und den Erhalt von Spenden aus der Öffentlichkeit zu finanzieren. Diese Künstler spendeten einige ihrer Werke zugunsten der Stiftung. Um ihnen zu danken und sie zu ermutigen, fördert die Stiftung ihre Arbeit auch bei einer großen Gemeinschaft von Enthusiasten und Käufern, insbesondere durch die Organisation von Ausstellungen der Hauptwerke. www.fondationphoto4food.com

Auktion: 23. Oktober 2020 - Salle des Fêtes - 118 ter, Avenue de la République.

Ausstellung vom 17. Oktober bis 3. Januar 2020 - Am Strand von Deauville vor dem Point de Vue.