Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Die 150 Jahre von Deauville haben die Einwohner von Deauville und alle, die die Stadt im Jahr 2010 besuchten, stark geprägt. In den 160 Jahren ihres Bestehens entdeckt die Stadt die Dynamik eines Jubiläums wieder, das Zeit gekostet, sich getroffen und ihren gemeinsamen Faden geteilt hat . Zusätzlich zu den geplanten Momenten des Sammelns und der Freude werden im Jahr 2020 zwei Einrichtungen eingeweiht, die Deauville noch lange kennzeichnen werden: die Franziskaner und die Belvédères de la Presqu'île. Sie haben gemeinsam, dass sie seit dem Ursprung der Stadt existieren und 160 Jahre nach ihrer Gründung mit neuen Missionen für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Nachdem im Jahr 2010 Zeit zum Treffen und Teilen aufgewendet wurde, wird der Jahrestag der 160 Jahre der Stadt im Jahr 2020 die Orte widmen, an denen sie nun immer wieder gedeihen und sich erneuern kann.

DAS 160 JAHRE BAD

Das Bad zum 150. Januar, das 2010 anlässlich des 1-jährigen Jubiläums von Deauville zum ersten Mal organisiert wurde, ist zu einem echten Ritual für Hunderte mutiger Badegäste geworden, denen nicht nur die Augen kalt sind! Nach ein paar gut trainierten Übungen zum Aufwärmen von Pop-Rock-Melodien wird das Startsignal um 12 Uhr mittags gegeben.

Geburtstagstorte beim Abendessen des Vereins

Es ist das größte Abendessen des Jahres in Deauville mit mehr als 1000 Teilnehmern pro Ausgabe. Das Treffen ist ein Muss für die Verbände, die es zu ihrem festlichen Höhepunkt des Jahres gemacht haben. In diesem Jahr blasen alle die Kerzen auf 160 austh.

Das intime Deauville von ... fünfzehn neuen Geschichten

Anlässlich des 160. Geburtstages von Deauville teilen fünfzehn Schriftsteller ihre Verbundenheit mit Deauville in einer Sammlung von fünfzehn unveröffentlichten Texten, die von Mercure de France herausgegeben wurden.
Diese Autoren bieten uns so viele unvergessliche, intime und unvergessliche Momente in Deauville. Erinnerungen, Geschichten und Zeugnisse, die sich über die letzten fünfzig Jahre erstrecken und von Liedern, Filmmusik und Melodien unterstützt oder begleitet werden, manchmal auch verbunden mit den berühmten Geistern von Deauville.
Auf Einladung von Deauville für seine 160 Jahre hat Amandine Maissiat einige Fragmente dieser Texte ausgewählt. Am Samstag, den 4. April, am Klavier sitzend und in Begleitung von Nicolas Gabet, singt, liest und wiederholt sie in Anwesenheit eines großen Teils ihrer Autoren bestimmte Texte aus dieser Sammlung.

Ausstellung "Deauville im Auge von Paris Match"


Deauville wird durch eine Freilichtausstellung erzählt. Eine Zeitreise von zwanzig Zwischenstopps in Schwarz und Weiß, dann in Farbe, an der berühmtesten Promenade von Deauville, um in etwa zwanzig kommentierten und oft unveröffentlichten Fotografien die Persönlichkeiten zu finden, die die reiche Geschichte von geprägt haben Deauville, unter dem wachsamen Auge der Pariser Match-Fotografen.

Die Ausstellung im Detail

Deauville Hauptstädte

Riesige Briefe werden die Esplanade von Bassin Morny besetzen. Sie sollen das Auge anziehen und zu einem Ort werden, an dem man sich trifft, sitzt, entsteht. Einweihung am 2. Mai um 11 Uhr!

Picknick blau weiß rot

Dies ist eine Premiere in Deauville anlässlich des 14. Juli. Die Stadt installiert Tische und Stühle an den Brettern und lädt alle ein, zum Abendessen zusammenzukommen. Jeder bringt sein eigenes Picknick mit.

Einweihung der Belvederes

Entlang der Touques mit Blick auf das Meer sind die Belvederes und Hafengebäude, deren Funktionen für den Wassersport von wesentlicher Bedeutung sind, für die Öffentlichkeit zugänglich.
Eine Verbindung zwischen dem Stadtzentrum und dem neuen Stadtteil Presqu'île, dem Tor zum Meer an der Kreuzung der Becken Morny und Yachts. Dieses Projekt wurde vom Architekturbüro Xavier Bohl vorgestellt. wird die Landschaft von Deauville weiter verändern und sich wieder mit Elementen seiner Vergangenheit verbinden. Für diese Einweihung wird ein ganzes Programm vorbereitet.

ORTE FÜR GABRIELLE CHANEL, FRANCOISE SAGAN UND JOSEPHINE BAKER

Da Deauville einen besonderen Platz in ihrer Geschichte einnimmt, werden auf der Halbinsel Touques Orte eröffnet, die die Erinnerung an ihre Kreativität, ihre Kühnheit und ihr Talent bewahren.