Die 150 Jahre von Deauville haben die Deauviller und alle, die die Stadt 2010 besuchten, stark geprägt. Zu ihrem 160. Geburtstag findet die Stadt die Dynamik eines Jubiläums wieder, das die Zeit, die Begegnung und das Teilen zu seinem Leitmotiv gemacht hatte. Zu den geplanten Momenten des Zusammenkommens und der Freude kommen 2020 die Einweihungen von zwei Einrichtungen hinzu, die Deauville für lange Zeit prägen werden: die Franciscaines und die Belvédères de la Presqu'île. Ihnen ist gemeinsam, dass sie seit den Anfängen der Stadt existieren und sich 160 Jahre nach ihrer Gründung mit neuen Aufgaben der Öffentlichkeit öffnen. Nachdem 2010 die Zeit der Begegnung und des Austauschs im Mittelpunkt stand, wird das 160-jährige Jubiläum der Stadt im Jahr 2020 den Orten gewidmet, an denen sie sich von nun an entfalten und immer wieder erneuern kann.

DAS 160-JAHRE-BAD

Das Baden am 1. Januar, das zum ersten Mal anlässlich der 150-Jahr-Feier von Deauville im Jahr 2010 organisiert wurde, ist zu einem echten Ritual für Hunderte von mutigen Badegästen geworden, die nicht nur in den Augen kalt sind! Nach einigen kräftigen Übungen zu Pop-Rock-Melodien zum Aufwärmen geht es um 12 Uhr los.

Geburtstagstorte beim Vereinsessen

Es ist das größte Abendessen des Jahres in Deauville mit mehr als 1000 Teilnehmern bei jeder Ausgabe. Der Termin ist ein Muss für die Vereine, die ihn zu ihrem festlichen Höhepunkt des Jahres gemacht haben. In diesem Jahr blasen alle die Kerzen des 160.

Das intime Deauville von... fünfzehn unveröffentlichte Kurzgeschichten

Zur Feier des 160-jährigen Bestehens von Deauville teilen fünfzehn Schriftsteller ihre Verbundenheit mit Deauville in einer Sammlung von fünfzehn unveröffentlichten Texten, die vom Mercure de France herausgegeben wird.
Diese Autoren bieten uns ebenso viele markante, intime und unvergessliche Momente, die sie in Deauville erlebt haben. Erinnerungen, Erzählungen und Zeugnisse, die sich durch die letzten fünfzig Jahre ziehen, unterstützt oder begleitet von Liedern, Filmmusik und Melodien, die manchmal auch mit den berühmten Geistern von Deauville in Verbindung stehen.
Auf Einladung von Deauville anlässlich seines 160-jährigen Bestehens hat Amandine Maissiat einige Fragmente dieser Texte ausgewählt. Am Samstag, den 4. April, sitzt sie am Klavier, begleitet von Nicolas Gabet, und singt, liest und vertonte einige Texte aus dieser Sammlung in Anwesenheit eines Großteils der Autoren.

Ausstellung "Deauville dans l'oeil de Paris Match" (Deauville im Auge von Paris Match)


Deauville erzählt seine Geschichte in einer Freiluftausstellung. Eine Zeitreise mit zwanzig Zwischenstopps in Schwarz-Weiß und dann in Farbe auf der berühmtesten Promenade von Deauville. In zwanzig kommentierten und oft unveröffentlichten Fotografien finden Sie die Persönlichkeiten, die die reiche Geschichte von Deauville geprägt haben, unter den Augen der Fotografen von Paris Match wieder.

Die Ausstellung im Detail

Deauville Hauptstädte

Riesige Buchstaben werden die Esplanade des Bassin Morny einnehmen. Sie sind so gestaltet, dass sie das Auge anziehen und zu einem Ort werden, an dem man sich trifft, sich hinsetzt und sich niederlässt. Einweihung am 2. Mai um 11 Uhr!

Picknick blau weiß rot

Es ist eine Premiere in Deauville: Am 14. Juli stellt die Stadt Tische und Stühle auf den Planches auf und lädt dazu ein, sich zum gemeinsamen Abendessen zu treffen. Jeder bringt sein eigenes Picknick mit.

Einweihung der Aussichtspunkte

Entlang des Flusses Touques, mit Blick auf das Meer, öffnen sich die Aussichtspunkte und Gebäude des Hafens, deren Funktionen für den Wassersport von wesentlicher Bedeutung sind, der Öffentlichkeit.
Dieses vom Architekturbüro Xavier Bohl entworfene Projekt, das das Stadtzentrum mit dem neuen Viertel Presqu'île verbindet und das Tor zum Meer an der Verbindung zwischen dem Morny- und dem Yachtbecken darstellt, wird die Landschaft von Deauville weiter verändern und gleichzeitig an Elemente der Vergangenheit anknüpfen. Ein ganzes Programm wird für diese Einweihung vorbereitet.

TICKETS FÜR GABRIELLE CHANEL, FRANCOISE SAGAN UND JOSEPHINE BAKER

Da Deauville einen besonderen Platz in ihrer Geschichte einnimmt, weiht sie auf der Halbinsel Touques Orte ein, die die Erinnerung an ihre Kreativität, ihren Wagemut und ihr Talent bewahren werden.

Schließen

Kontaktieren Sie uns:
+33 (0)2 31 14 40 00
info@indeauville.fr


Unsere Touristeninformationsbüros :

DEAUVILLE TOURISMUS
Résidence de l'Horloge (Residenz der Uhr)
Quai de l'Impératrice Eugénie (Kaiserin Eugenie)
14800 Deauville
Siehe Öffnungszeiten

VILLERS-SUR-MER TOURISMUS
Platz Jean Mermoz
14640 Villers-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

BLONVILLE-SUR-MER TOURISMUS
32 bis avenue Michel d'Ornano
14910 Blonville-sur-Mer
Öffnungszeiten ansehen

VILLERVILLE TOURISMUS
40 rue du Général Leclerc
14113 Villerville
Siehe Öffnungszeiten

TOUQUES TOURISMUS
20 Place Lemercier
14800 Touques
Siehe Öffnungszeiten

TOURGÉVILLE TOURISMUS
Promenade Louis Delamare
(hinter der Rettungsstation)
14800 Tourgéville
Siehe Öffnungszeiten