Französisch Niederländisch Englisch Deutschkursen Spanisch

16. bis 18. April 2016 - Deauville

FESTIVAL BÜCHER & MUSIK

Jedes Frühjahr werden beim Deauville Books & Music Festival von Musik inspirierte Schriftsteller geehrt. Dutzende Autoren und Musiker animieren dieses Festival jedes Jahr zu einem anderen Thema. Die Ausgabe 2013 setzt den 2016 eingeleiteten Weg der Erforschung ausländischer Literaturen fort und widmet sich Italien. Es stellt sich unter den Blick des brillanten italienischen Fabulisten, Vaters berühmter Helden - Italo Calvino - und bleibt seinen Werten treu: Teilen, Offenheit, Entdeckung und Nachfrage.

30 Treffen, 60 Autoren, Musiker, Künstler, Gastredakteure
Meetings, Workshops, musikalische Lesungen oder Konzerte, Sie sind das Herzstück des Festivals und seines reizvollen Programms. Oft einzigartige Momente, immer selten und intim.
Das Viva Italia Programm
Der Blick auf das zeitgenössische literarische Schaffen in Italien, vielfältig und engagiert, poetisch und politisch, mit der Einladung anerkannter Figuren transalpiner Buchstaben, aber auch einer neuen Generation von Schriftstellern, die von den tiefgreifenden Veränderungen betroffen sind ihr Land.
Roulez jeunesse Programm
Ein Ort - der Jugendbereich - viele Workshops und Treffen und ein lang erwarteter Schultag für fast 2000 Schüler.
Im Wind das Programm der französischen Literaturnachrichten
Ein Programm, das rund drei Literaturpreise organisiert, um von Musik inspirierte Nachrichtenbücher zu begleiten und zu unterstützen.

LADEN SIE DAS PROGRAMM HERUNTER

FOLGEN SIE ALLEN NACHRICHTEN DES FESTIVALS IM BÜCHER- UND MUSIKBLOG

© Sandrine Boyer-Engel

Offen für die Welt. Livres & Musiques arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt daran und erfindet eine neue Art des Reisens in der Literatur.

Raphaëlle Rivière, Festivalleiterin

Die Gäste