Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

AeroBrasil

Gast beim 2017 Books & Music Festival

Vor einigen Monaten unbekannt, genügte es AeroBrasil, Anfang 2017 an zwei Schlüsselkonzerten teilzunehmen, um das Interesse von Fachleuten zu wecken und als eine Gruppe der vielversprechendsten identifiziert zu werden. Es war dringend erforderlich, dass AeroBrasil im Jahr 2016 geboren wurde, und diese Komponente bleibt für die Identität und Arbeitsweise der Gruppe von wesentlicher Bedeutung.
Es war ursprünglich ein kurzlebiges Projekt, das eineinhalb Stunden Vakuum für ein Konzert in Brüssel füllen sollte. Die langjährigen Komplizen Vincent (Gitarren, Keyboards) und Sidoine (Schlagzeug) bauten dann in vier Tagen ein Elektro-Set zusammen, das einen bleibenden Eindruck hinterließ. Vor dieser entscheidenden Erfahrung folgten die beiden Musiker ihren Freunden in anderen weniger persönlichen Musikprojekten. Die vielen Ermutigungen gaben ihnen Zuversicht und den Wunsch, weiterzumachen.
Das Duo steht in aller Demut vor der Bühne, mit Lampenfieber und Adrenalin, denn es ist eine echte technologische Herausforderung, die gespielt wird, wenn wir versuchen, alte Maschinen mit den neuen zu interagieren. Das Eingehen von Risiken ist real, die Konzentration und Hypervigilanz notwendig. Das Publikum spürt die Verwundbarkeit und findet in der Nähe zu den Musikern wichtig, von dieser gefährlichen Aufführung zu profitieren. Wenn es schwierig ist, die Codes von Electro aufzurütteln, versucht AeroBrasil, sich von diesen abzuheben. Die Gruppe gibt der Form der Stücke, der instrumentalen Darbietung, der Erforschung von Klangfarben und der Schalldichte einen wichtigen Platz.
Alles läuft sehr schnell und AeroBrasil arbeitet an der Veröffentlichung einer EP für das Frühjahr, bevor es sein Projekt während der Printemps de Bourges und dann Beauregard verteidigt.

Gewinner Tremplin Beauregard 2017
Inouïs Spring of Bourges 2017 Gewinner