Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Villerville - Le Garage - 27. Juli> 4. August 2019

4. FESTIVAL CITY'ART'VILLE
Das Festival, das der urbanen Kunst gewidmet ist, ermöglicht es fünfzehn Künstlern, ihre Kreationen auszustellen und ihre Leidenschaft für ein Unterhaltungsprogramm zu teilen.

Nach einer ersten Ausgabe im Jahr 2016 über zeitgenössische Kunst hat sich das Ville'Art'Ville Festival seitdem wieder auf urbane Kunst oder Street Art konzentriert, eine künstlerische Bewegung, die den öffentlichen Raum als Leinwand für Künstler nutzt. Es ermöglicht Ihnen, in eine gemeinsame künstlerische Kreation einzutauchen, in der sich das Publikum mit den Künstlern vermischt und die Künstler das Publikum aufsaugen. Besonders geeignet für die Veranstaltung ist die 1000 m² große offene Garagenhalle mit Spanplattenwänden und Industriedach.

Bildende Künstler, Graffiti-Künstler, DJs,… Rund um Ausstellungen und künstlerische Treffen lädt ein abwechslungsreiches Programm das Publikum ein, an Konzerten, Einweihungen, Workshops, Live-Wandaufführungen, Tätowierungen…

Die Künstler präsentieren dieses Jahr : Bebar (Paris) - Yakes (Paris) - Reoh-Projekt (Lyon) - Zdey (Paris) - Homek (Lisieux) - Shong (Rouen) - Sisc (Tanger, Marokko) - Bischof Parigo (Paris) - True86 (Corbeil-Essonnes) ) - Acran (Paris) - Boku (Saint-Ouen) - Bouda (Paris)

Eröffnung am Samstag, den 27. Juli ab 18 Uhr (DJ-Set und Foodtruck).

© Sylvaine de Keyzer

DAS PROGRAMM