Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Villerville - 21. Juli 2019

FESTIVAL MER
In Villerville wird diese Tradition seit 1896 fortgeführt. Die Stadt bedeckt ihre Straßen mit Fischernetzen und feiert den Segen des Meeres in Erinnerung an vermisste Seeleute und Fischer.

Die Feierlichkeiten beginnen am Morgen mit einer religiösen Zeremonie in der Kirche Unserer Lieben Frau von Mariä Himmelfahrt in Anwesenheit der Fahnenträger von Seeleuten und Veteranen. Zusammen mit den Villervillais-Kindern und unter dem Blick von Passanten folgt die traditionelle Musikparade durch die Straßen des Dorfes. Vor dem Hintergrund eines Dudelsacks und in einer einzigen Datei sind die kleinen Jungen stolz darauf, etwa zwanzig Modellschiffe, die von der Society of Sailors aus Honfleur ausgeliehen wurden, mit ihren Armen zu tragen und die Segel zum Meer zu setzen. Am Ufer laden Beamte Anwohner und Besucher ein, eine Schweigeminute einzulegen, bevor sie dem Meer einen Blumenkranz anbieten. Vor der Küste begleiten die Boote den Klang ihrer Hörner mit dem Segen des Meeres. Konzerte und Unterhaltung übernehmen dann, um diesen Tag zu verlängern, der die Menschen des Meeres ehrt.

PROGRAMM

10:30 Uhr: Messe in der Kirche Unserer Lieben Frau von der Himmelfahrt
11 Uhr: Abfahrt der Modellparade mit den West Celtic Pipes and Drums (Rue Abbé Duchemin)
12:15 Uhr: Begrüßungsrede des Bürgermeisters von Villerville und von Pater Leconte (Rue des Bains)
12:40 Uhr: Segen auf See
13:00 Uhr: Rückkehr des Segens auf See und Eröffnung des Cocktails, der allen mit den West Celtic Pipes and Drums angeboten wird (Rue des Bains)

Restauration sur place (Foodtruck La Cantine de Steve, poissons, huîtres et vin blanc, chichis, barbe à papa, Le Paquebot)

13:45 Uhr: Demonstrationen von Rettungshunden durch Newfies Normandie (Rue des Bains)
14 Uhr: Adam H-Konzert: traditionelle irische Musik (Rue des Bains)

Entenfischen den ganzen Tag (Rue des Bains)