Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Kirche des Heiligen Martin

Kirchplatz

14640 VILLERS-SUR-MER

Tel. : 0231870244

Preise

Die Saint-Martin-Kirche ist ein bemerkenswertes Beispiel für den neugotischen Stil, der Ende des 1872. Jahrhunderts in der Normandie florierte. Es wurde ab 1874 vom Caen-Architekten Lavallée-Dupeyroux erbaut. Dank Spenden ersetzte es XNUMX die alte Kirche, die zu eng geworden war.
Skulpturen der Brüder Jacquier und Buntglasfenster aus der Werkstatt von Duhamel Marette werden seit 2006 als historische Denkmäler eingestuft. Die Werkstatt in Evreux liefert er für diese Kirche an Villers-sur-mer, ein außergewöhnliches Set von 51 farbigen Glasdächern, von denen eines als eines gilt Meisterwerke der Kunst der unteren Normandie vom Ende des XNUMX. Jahrhunderts.
Ein Gemälde von Jean-Joseph Benjamin-Constant, das den "Pflegevater Christi des Heiligen Joseph" darstellt, wird ebenfalls klassifiziert.

Kirchenschiff der Saint-Martin-Kirche in Deauville