Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

  • <
  • 100 / 267
  • >
Freitag, 20. August | VILLERS-SUR-MER
Kirche des Heiligen Martin

31. Festival der neuen Talente und Gäste - Konzert des Trios les Tromano

Horaires

18:00

Nützlich

Grundpreis: 12,00 €

Reduzierter Preis: 9,00 € Student und Arbeitssuchender

Kindertarif: 6,00 € (5 - 15 Jahre)

Familienpaket: € 30,00 Familien-/Konzertpass (2 Erwachsene + 2 Kinder)

Abonnententarif: € 70,00 7 Konzerte im Abo

Buchung
Empfohlen für Einzelpersonen
Online hier

Buchen Sie online oder bei Villare. Verkauf vor Ort nach Verfügbarkeit.

Yorrick Troman, Yann Dubost und Daniel Troman.

Eine Geige, ein Kontrabass, ein Akkordeon. Seit 2008 bereisen sie die Straßen Frankreichs (Radio France Festival in Montpellier, Festival de l'Epau, Flâneries de Reims, Pocket Concerts, Musical Meetings in Graves) und anderswo (Spanien, Schweiz, Slowakei, Norwegen, Japan). Wenn Yorrick nicht das Navarra Symphony Orchestra (Orquesta Pablo de Sarasate) mit seinem Bogen dirigiert, schneidet er Stücke für Orchester nach dem Maß der Tromanos um. Yann tauscht den Frac des Philharmonischen Orchesters von Radio France gegen das bunte Kostüm des Trios, in das er die Samtigkeit und Maserung seines Kontrabasses einbringt. Daniel, nostalgisch für die jiddischen Standards seiner Großmutter, schnallt sich die Akkordeonriemen an. Die Tromanos werden dank der in ein Banjo verwandelten Violine, der Percussions des Kontrabasses und des Akkordeons, abwechselnd Flöte, Fagott oder Klarinette, zu einem Miniaturorchester. Allüren auf der Zunge, andere vergessen, vereint in einem einzigartigen Klang: So lautet das Rezept für den festlich-bunten "Gran Bazar" des Tromano.

Kirche des Heiligen Martin Rue de la Comtesse de Béarn