Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

  • <
  • 98 / 267
  • >
Donnerstag, 19. August | VILLERS-SUR-MER
Kirche des Heiligen Martin

31. Festival der neuen Talente und Gäste - Konzert des Duos Salque-Peirani

Horaires

18:00

Nützlich

Grundpreis: 12,00 €

Reduzierter Preis: 9,00 € Student und Arbeitssuchender

Kindertarif: 6,00 € (5 - 15 Jahre)

Familienpaket: € 30,00 Familien-/Konzertpass (2 Erwachsene + 2 Kinder)

Abonnententarif: € 70,00 7 Konzerte im Abo

Buchung
Empfohlen für Einzelpersonen
Online hier

Buchen Sie online oder bei Villare. Verkauf vor Ort nach Verfügbarkeit.

François Salque - Sieg der klassischen Musik
Vincent Peirani - Sieg der Jazzmusik

Klassisch kultivierten sie Elan und Strenge, Weltmusik fütterten sie ihre Fantasie, Jazz entwickelten sie den Bann der Rhythmen und Klangpaletten! Diese beiden Ausnahmekünstler laden uns zu einer Reise in die Welt der geschriebenen oder improvisierten Musik ein und werfen ein neues Licht auf das erlernte Repertoire, traditionelle mitteleuropäische Themen, Tango und Jazz, um eine originelle und jubelnde Sprache zu schaffen. Bei den Victoires du Jazz 2014 und 2015 gekrönt, vom Jazzman-Magazin zum „Künstler des Jahres“ gewählt, ist Vincent Peirani der Künstler, der alle zerreißt. Seine weltoffene und ungehemmte musikalische Vision, sein unglaubliches Gespür für Schnittmengen und Farben ermöglichen es ihm, magische Akzente zu setzen. François Salque, mehrfach gekrönt von den Victoires de la musique, ausgezeichnet mit den höchsten Auszeichnungen der Kritiker - Diapason d'or des Jahres, Chocs du Monde de la musique, Chocs de Classica, Prix de l'Académie Charles Cros, die Palme d'Or der BBC..., er ist heute der Maßstab. Sein Feingefühl, seine atemberaubende Virtuosität und seine Ausstrahlung haben ihn in mehr als 60 Länder geführt und ihn zu einer Schlüsselfigur der Musikwelt gemacht. "Ganz einfach phänomenal" Kritik ihres Debütalbums "Est" gewählt "Citizen Jazz". „Eine neue Sprache wird erfunden: strahlend, provokant, herzzerreißend oder jubelnd! „Südwest.

Kirche des Heiligen Martin Rue de la Comtesse de Béarn