Geschichte 16: Das Erbe besuchen
Besuch der Villa Strassburger, der emblematischsten Villa des normannischen StilsValentin Guesdon

Ende des XNUMX. Jahrhunderts der Aufstieg des Meeresbadens
an der Küste üppige Villen und Gebäude vorgestellt
aus den unterschiedlichsten architektonischen Genres.
Stolz präsentieren sich die ersten Gebäude aus dem Zweiten Kaiserreich
Ziegel und geprägte Ornamente. Später die Bedeutung der Natur
gründet eine neue Beziehung zum Lebensumfeld,
Organisation des Hauses um große Öffnungen: Erker, Loggien
und Balkone beleben die Fassaden. Dann wird es die historizistische Strömung sein, eine geschickte Mischung von Einflüssen
entlehnt von klassischen Stilen (Italienisch, Flämisch, Mittelalter, Renaissance ...).
In den 1920er Jahren war es der normannische Stil, der sich endgültig durchsetzte,
Kombination von farbigen Holzrahmen, karierten Ziegelbeschlägen und Dachaussparungen.
In einem ganz anderen Stil, bewusst moderner, ist auch inDeauville bekannt
für seine Jugendstil- und Art-déco-Gebäude. Dieses einzigartige Erbe
verleiht dem Gebiet einen originellen, unverwechselbaren und kostbaren Charme,
auf den Straßen oder bei geführten Touren der Touristeninformation zu entdecken.

Wo sind die Villen zu sehen?
______________

 

Fahren Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad durch diese Straßen, um die überraschende Architektur der Villen am Meer zu genießen.

A BENERVILLE-SUR-MER : die Avenue du Litoral und die Rue des Lais de Mer.

A BLONVILLE-SUR-MER : Rue Hoinville, Rue Avézard, Avenue Beauséjour, Avenue Michel d'Ornano (Richtung Villers-sur-Mer).

A TOURGEVILLE : Rue d'Ivy, Avenue de la Terrasse.

A DEAUVILLE : Rue Jacques Le Marois, Boulevard Cornuché (gegenüber der Schule), Avenue du Général de Gaulle, Rue Robert Fossorier, Rue Oliffe.

A VILLERVILLE : Rue des Bains, Allée du Jardin Madame.

A VILLERS-SUR-MER : Rue des Foulans, Rue des Muttes, Rue des Bosquets, Rue Pasteur, Rue des Tamaris.
 

 Die 5 wichtigsten Baustile in Deauville 

Rue Ivy in Tourgéville (links) / Historistischer Trend an der Strandpromenade von Blonville-sur-Mer (rechts)Delphine Barre / Etienne Chognard
Rue Ivy in Tourgéville (links) / Historistischer Trend an der Strandpromenade von Blonville-sur-Mer (rechts)
Lassen Sie sich bei einem Besuch führen
______________

 

→ DEAUVILLE, GESCHICHTE & ERBE

Begeben Sie sich auf eine fabelhafte Zeitreise in die Zeit seit 1860, als Deauville vom Herzog von Morny gegründet wurde. Entdecken Sie die außergewöhnlichen Orte, die ihren internationalen Ruf begründet haben, aber auch die intimsten Orte.


Abfahrt von Deauville Tourisme, Quai de l'Impératrice Eugénie, 14800 DEAUVILLE
Tel. : + 33 (0) 2 31 14 40 00
 

 Agenda für geführte Touren mit einem Klick 

Ziegelsteine ​​und geprägte Ornamente auf der Villa Le CercleDR
Ziegelsteine ​​und geprägte Ornamente an der Villa Le Cercle © DR

→ DEAUVILLE, ARCHITEKTUR UND VILLEN

Wenn Sie in Deauville spazieren gehen, unterstreichen Villen, Villen und andere außergewöhnliche Gebäude eine große Vielfalt an Architekturstilen. Diese Vielzahl von Referenzen, aber auch dominanten Charakteren, die oft wiederholt wurden, prägte die Persönlichkeit der Stadt. Entdecken Sie dieses bemerkenswerte Erbe, das heute geschätzt und bewahrt wird, entlang der Straßen und der emblematischsten Villen der Stadt.


Abfahrt von Deauville Tourisme, Quai de l'Impératrice Eugénie, 14800 DEAUVILLE
Tel. : + 33 (0) 2 31 14 40 00

 

 Agenda für geführte Touren mit einem Klick 

Die Villa des Abeilles im JugendstilStadt von Deauville
Die Villa des Abeilles im Jugendstil © Ville de Deauville

→ VILLERS-SUR-MER, ARCHITEKTUR UND ERBE

Wie wird aus einem kleinen Dorf zwischen Land und Meer ein beliebter Badeort an der Côte Fleurie? Warum Ziegel? Warum so viel Fantasie? Entdecken Sie von den ersten Villen des XNUMX. Jahrhunderts bis zu den neuesten Bauten ein Erbe und eine Architektur, die aus der Entwicklung am Meer hervorgegangen sind.


Abfahrt von Villers-sur-Mer Tourisme, Place Mermoz, 14640 VILLERS-SUR-MER
Tel. : + 33 (0) 2 31 14 40 00

 

 Agenda für geführte Touren mit einem Klick 

Bogenfenster und große Öffnungen in der Fassade in Villers-sur-MerEtienne Chognard
Bogenfenster und große Öffnungen in der Fassade in Villers-sur-Mer © Etienne Chognard

→ VILLERS-SUR-MER, GEHEIMGESCHICHTEN DER STRANDVILLEN

Ende des XNUMX. Jahrhunderts wurde Villers-sur-Mer zu einem modischen Ziel für das Baden im Meer. Die Küste wurde neu gestaltet, um einen angenehmen und modischen Spaziergang zu ermöglichen. Die Villen waren origineller als die anderen, die aus dem Boden auftauchten. Entdecken Sie auf den Straßen, die oft die Namen der Pioniere von Villers-sur-Mer tragen, die Anekdoten, die die Geschichte der Stadt kennzeichnen.


Abfahrt von Villers-sur-Mer Tourisme, Place Mermoz, 14640 VILLERS-SUR-MER
Tel. : + 33 (0) 2 31 14 40 00

 

 Agenda für geführte Touren mit einem Klick 

Villa Miramar und Chalet Haret in Villers-sur-MerDelphine Barré-Lerouxel
Villa Miramar und Chalet Haret in Villers-sur-Mer © Delphine Barré-Lerouxel

→ ALLES BEGINNT BEI BERÜHRUNG!

Von Karl dem Großen bis heute hat sich die Stadt Touques bewährt! Lange vor der Popularität der Badeorte war Touques der Hafen des Tals, an dem die Wikinger, Thomas Becket, die Herzöge der Normandie und Gustave Flaubert vorbeikamen. Reisen Sie zurück in die Ursprünge der Stadt, von ihrer vergessenen Vergangenheit bis zu ihrem noch heute präsenten mittelalterlichen Erbe, das ihr heute den Ruf einer "Kleinstadt mit Charakter" verleiht.


Abfahrt von Touques Tourisme, 20 Place Lemercier, 14800 TOUQUES
Tel. : + 33 (0) 2 31 14 40 00

 

 Agenda für geführte Touren mit einem Klick 

Straßen und blumengeschmückte Plätze, ein Bach, der an den Häusern vorbeifließt, für das Pays d'Auge typische Fachwerkfassaden, Touques bewahrt gerne seine GeschichteStadt von Touques
Straßen und blumengeschmückte Plätze, ein Bach, der an den Häusern vorbeifließt, für das Pays d'Auge typische Fachwerkfassaden, Touques bewahrt gerne seine Geschichte © Ville de Touques

→ FÜHRUNG DER VILLA STRASSBURGER

Diese imposante Residenz im normannischen regionalistischen Stil ist seit 1975 als historisches Denkmal geschützt und wurde von Baron Henri de Rothschild in Auftrag gegeben. Im Besitz des amerikanischen Presseverlegers Ralph Beaver Strassburger aus dem Jahr 1924 wurde die Villa 1980 von seinen Erben der Stadt Deauville vermacht Pferde und Karikaturen, die von den Festen der Zeit zeugen.


Treffpunkt Villa Strassburger, Avenue Strassburger, 14800 DEAUVILLE
Tel. : + 33 (0) 2 31 14 40 00

 

 Agenda für geführte Touren mit einem Klick 

Die Villa Strassburger, das Wahrzeichen des normannischen StilsSandrine Boyer-Engel
Die Villa Strassburger, das Wahrzeichen des normannischen Stils © Sandrine Boyer-Engel

21 wesentliche

zu teilen
Fermer

Kontaktieren Sie uns:
+ 33 (0) 2 31 14 40 00
info@indeauville.fr


Unsere Tourist-Informationen:

DEAUVILLE-TOURISMUS
Residenz der Uhr
Kaiserin Eugenie Kai
14800 Deauville
Siehe Öffnungszeiten

VILLERS-SUR-MER-TOURISMUS
Platziere Jean Mermoz
14640 Villers-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

TOURISMUS BLONVILLE-SUR-MER
32 bis avenue Michel d'Ornano
14910 Blonville-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

VILLERVILLE-TOURISMUS
40 rue du Général Leclerc
14113 Villerville
Siehe Öffnungszeiten

JEDER TOURISMUS
20 Platz Lemercier
14800 Hauben
Siehe Öffnungszeiten

TOURGÉVILLE TOURISMUS
Louis Delamare Promenade
(hinter der Erste-Hilfe-Station)
14800 Tourgeville
Siehe Öffnungszeiten