Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Haras du Manoir tritt dem inDeauville-Netzwerk bei

Marie und Samuel Catel kamen 2016 in Saint-Pierre-Azif an. Verliebt in Deauville und seine Landschaft verlassen sie ihr bisheriges Reitzentrum in der Haute-Normandie und beginnen mit der Revitalisierung dieser Struktur. Mit dem Erwerb des Haras du Manoir fanden sie einen idealen Rahmen für die Entwicklung ihrer Familie und die Möglichkeit, ihre Leidenschaft zu leben.

Marie und Samuel sind Mitglieder von inDeauville und haben sich der Arbeitsgruppe angeschlossen, die eingerichtet wurde, um die Pferdeindustrie zu konsolidieren und weiterzuentwickeln, einen der Hebel für die Attraktivität des Territoriums.

Marie reitet seit ihrem dritten Lebensjahr und Samuel ist einer der Para-Dressur-Europameister. Wie sie entdeckte er das Reiten sehr jung und ging in Richtung Dressur, als ein schwerer Unfall ihn seines rechten Beins beraubte. Er war zehn Jahre lang ein Spitzensportler und war Teil des französischen Para-Dressur-Teams, bevor er heute zu seiner Lieblingsdisziplin zurückkehrte: dem Springreiten. Er ist ausgebildeter Fahrer und Leiter einer Farm, Reitlehrer und Ausbildertrainer. Er teilt und verbündet gerne Wettkampfbegeisterte.  
Marie arbeitet im Centre International de Deauville und unterstützt Samuel täglich bei der Entwicklung des Gestüts.

Bei ihrer Ankunft erweitern Samuel und Marie den Steinbruch, restaurieren den Boden der Arena und organisieren die Aktivitäten um drei Achsen: Reiten lernen und üben, Reiter trainieren und züchten. Das Team besteht aus fünf Personen, darunter je nach Zeitraum ein bis zwei Ausbilder.

vergrößern
Elise Fossard
Senken

Elise Fossard

Transmit Leidenschaft

Das Zentrum umfasst zwei Steinbrüche, ein Solarium, 35 Kisten, die in zwei Ställe unterteilt sind, und eine Kavallerie aus Shetlandinseln, Ponys und Pferden. Es gibt Kurse von Galopp 1 bis Galopp 7 mit mehreren Formeln: Einweihungen, Entdeckungen, Verbesserungen, Taufen, Privatstunden oder Praktika ... Ab 3 Jahren ist alles möglich. Die Kurse werden jedes Wochenende im Jahr und auch jeden Tag während der Schulferien organisiert. Für Lernende, die in der Nähe wohnen, wird das Gestüt von September bis Juni im jährlichen Zyklus betrieben.

Für Reitliebhaber sind die Routen abwechslungsreich und zahlreich. Sie beginnen beim Gestüt auf dem Land, wenige hundert Meter vom kleinen Dorf Saint-Pierre-Azif entfernt. Im Frühjahr überqueren viele gerne die Landschaft der Augeronne, andere bevorzugen eine Route im Wald von Saint-Pierre-Azif. Um in der Nähe des Meeres zu galoppieren, besuchen Samuel und Marie den Strand von Blonville-sur-Mer für einen sehr persönlichen Kurs mit maximal vier galoppierenden Fahrern, mindestens 3.

Unterstützung auf höchstem Niveau

Das Haras du Manoir ist vom französischen Reiterverband zertifiziert. Dieses Label fördert Vereine, die Pony oder Pferd, Initiierung, Verbesserung oder Ausübung von Wettkämpfen anbieten. Es ist die zweite Aktivität des Gestüts.
Samuel und Marie treten jeden Sonntag gegen ihre Schüler an, um das ganze Jahr über Punkte zu sammeln und ein Team bei Springwettbewerben bei den French Equitation Club Championships zu präsentieren, die im Juli in Lamotte-Beuvron stattfinden. Diese French Open sind die allererste Wettkampfstufe für Fahrer. 3000 Teilnehmer, 120 Starter pro Veranstaltung: Jeder dritte französische Verein reist nach Loir-et-Cher. 2018 gewann einer der Haras-Studenten den Titel eines französischen Meisters und 2019 gewann der Haras du Manoir einen dritten Platz in Team und Einzel.
Das Haras-Team trainiert außerdem 25 Fahrer auf einer Amateurstrecke und drei Fahrer auf der Veteranenstrecke. Letztere über 45 Jahre sind alle im Galopp 7 und nehmen an einem Dutzend Wettbewerben in der Saison von März bis Oktober teil.

Letzter Teil der Aktivität, Pferdezucht und Pferdepension, wo auch mehrere Formeln möglich sind. Von ihren großen Kisten aus haben die Pferde einen Blick auf den größten Steinbruch des Gestüts und scheinen sich glücklich zu entwickeln, sich auf seinen Wiesen zu entwickeln. Haras du Manoir profitiert vom Equures-Label, dem einzigen Qualitätsansatz zugunsten der Umwelt und des Tierschutzes, der speziell für Pferdestrukturen entwickelt wurde.

Praktische Information