Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Architektur: 7 unglaubliche Orte öffnen Ihnen in Deauville ihre Türen

Elegante Villen am Meer, Art-Deco-Strandhütten, ein olympisches Schwimmbecken in Form einer Muschel oder ein Fachwerkhaus - die Architektur in Deauville wird von mehreren Einflüssen geprägt. Sie verleihen unserem Territorium einen kostbaren und überraschenden Charme. Entdecken Sie sie während Ihres Aufenthalts während unserer geführten Touren, während Sie durch die Straßen unserer Städte schlendern, in Kontakt mit Handwerkern in der Keramik von Bayern oder während eines Kurzurlaubs in einem unserer Hotels. Villen. Hier der Besuch!

1. Lebe den Stil am Meer

____________________

Folgen Sie der Anleitung! Von Villers-sur-Mer bis Villerville nimmt die Küste von InDeauville einen herausragenden Platz in der Geschichte der Badeorte ein. Ende des XNUMX. Jahrhunderts führte der Aufstieg des Meeresbades üppige Villen und Gebäude mit einem neuen Baustil an die Küste. Eine harmonische Mischung aus Flachfliesen, Rohbeton, Endstücken, roten Ziegeln und Holzrahmen. Entdecken Sie dieses einzigartige Erbe bei den Führungen, die von den Touristeninformationsbüros * angeboten werden. BEIM Villers-sur-Mer et DeauvilleEin Führer führt Sie durch die Straßen und erzählt Ihnen die Geschichte renommierter Villen wie der beeindruckenden Villa Strassburger. Schauen Sie auf, bewundern Sie die Fassaden und lassen Sie sich von den Anekdoten mitreißen. In Villerville lassen sich Kinogänger gerne durch die farbenfrohen Gassen führen, die symbolische Kulisse des Films. "Ein Affe im Winter"von Henri Verneuil mit Jean Gabin und Jean-Paul Belmondo.

* Blonville-sur-Mer Tourismus, Deauville Tourismus, Touques Tourismus, Tourgéville-Bénerville Tourismus, Villers-sur-Mer Tourismus und Villerville Tourismus.

Alle Daten hier

Villers-sur-Mer PromenadeDR
Villa StrassburgerSandrine Boyer Engel
Straßen von VillervilleDR
GratSandrine Boyer Engel
Gebäude in Villers-sur-MerDR

2. Mieten Sie eine Art-Deco-Kabine

____________________

Zu Beginn des XNUMX. Jahrhunderts kollidieren die Trends Jugendstil und Art Deco mit dem anglonormannischen Register der Stadt. Um ein innovatives Projekt namens "Die pompejischen Bäder", schuf der Architekt Charles Adda 1923 die Meeresbäder und ihre Hütten, ein Kolonnadenhaus. Die moderne Architektur des Hauses, die Reinheit der Linien und die Mosaikdekorationen sind von Modellen aus der Antike inspiriert 250 Kabinen, von denen 50 luxuriös sind und in zwei Vierteln organisiert sind, sind gebaut. Die pompejanischen Bäder sind niedrig und horizontal aufgebaut und behindern nicht den Blick auf das Meer von den Casino-Terrassen oder den Villen am Meer. Wenn die Kabinen heute sind Sie können jederzeit eine Postkarte bei Deauville mieten. Um die richtige Kabine auszuwählen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Boulevard-Seite und kleine Innenpools und Badeseite für die Atmosphäre der Roaring Twenties. Reservierungen sind offen jedes Jahr vom Januar bis zumEinrichtung des MeeresbadesHier können Sie auch Sonnenschirme, Liegestühle und Matratzen mieten.

Art-Deco-Hütten in DeauvilleBeatrice Augier
Mosaike der Pompeji-BäderSandrine Boyer Engel
Mosaike der Pompeji-BäderSandrine Boyer Engel

3. Machen Sie es sich in den Sesseln in der Seine gemütlich

____________________

Sitzen auf einem herzförmigen Sessel am Fuße des Graves Park in Villerville, entlang der Promenade Yves-Saint-Laurent in Bénerville-sur-Mer oder auf einem "psychedelischen Frosch" in Marais Naturpark, die atypische Schaltung "Sessel in der Seine"lädt Sie ein, das Territorium der Gemeinde Cœur Côte Fleurie aus einem neuen Blickwinkel zu entdecken, und zwar durch städtische Sessel, die von Künstlern überarbeitet und während der gesamten Seereise an den Rändern von Wasserstellen oder im Herzen des Flusses installiert wurden Norman Bocage. Dieser kreative und partizipative Ansatz führt Wanderer dazu, an Orten zu spazieren, die ein außergewöhnliches Panorama auf die Mündung, die Seine oder die umliegende Landschaft bieten. Die 40 teilnehmenden Künstler, Amateure und Profis stammen aus der Côte Fleurie Von den Pays d'Auge und allgemeiner aus der Normandie. Von Schablonen bis zur Skulptur, einschließlich der Verwendung von Holz, Fotografie oder Malerei, war jeder von ihnen frei, das Rohmaterial zu erfassen, um es zu transformieren. Die Sessel sind in allen 12 Gemeinden der Gemeinde Cœur Côte Fleurie installiert: Bénerville-sur-Mer, Blonville-sur-Mer, Deauville, Saint-Arnoult, Saint-Gatien-des-Bois, Saint-Pierre-Azif, Touques, Tourgéville, Trouville-sur-Mer, Vauville, Villers-sur-Mer et Villerville.

DupifPhoto

4. In einer Muschel schwimmen

____________________

La Olympisches Schwimmbad von Deauville hat alles: Meerwasser aus Deauville gepumpt und das ganze Jahr über auf 28 ° C erhitzt, ein 50-Meter-Olympiapool für Langstreckenschwimmen und Architektur von Roger Taillibert, ebenfalls am Ursprung des Parc des Princes in Paris und der Olympiapark in Montreal. Weit entfernt von dem traditionellen „Normand“ -Stil, der an der Côte Fleurie im Jahr 1966 in Mode war, implementierte er ein Dünnsegel-Langstreckenverfahren, das in den frühen 1960er Jahren getestet wurde und auf das er zum Spezialisten wurde. Mit seinen Betonsegeln und Kurven sieht das Äußere des Pools aus wie eine Muschel, die auf dem Sand ruht und dem Meer zugewandt ist und vor den Seewinden geschützt ist. Im Inneren ist es ein riesiges Gewölbe, das Sonne und Licht einfängt. Ein idealer Ort für ein Bad, ein Training oder einen Aquagym-Kurs.

Buchen Sie hier Ihr Zeitfenster

Olympisches Schwimmbad von DeauvilleSandrine Boyer Engel
Olympisches Schwimmbad von DeauvilleNaiad Pflanze
Olympisches Schwimmbad von DeauvilleDR

5. Treffen Sie die Handwerker in der Poterie du Mesnil de Bavent

____________________

Sie finden die Inspirationsquelle für Ihr Zuhause, das eine Verzierung verdient, die den schönsten Residenzen der Region würdig ist Keramik von Mesnil de Bavent, Norman Know-how seit 175 Jahren. Seine Spezialität? Die endgültige Dachdekoration, die für die normannische Architektur charakteristisch ist und heute neben einer ganzen Reihe von Keramikobjekten steht, um Dächer, Innenräume, Tische und Gärten zu dekorieren. Entdecken Sie während einer Führung alle Herstellungsphasen der Endstücke, vom Entwurf bis zur Fertigstellung, aber auch die Töpferwerkstätten.

Handwerker in der Keramik von Mesnil BaventDR
Finals in La Poterie gemachtSandrine Boyer Engel

6. Trinken Sie etwas an der Bar der legendären Normandie

____________________

L 'Hotel Barrière Le Normandy ***** ist eine der majestätischsten Villen in Deauville, die bei ihrer Eröffnung als "das schönste Hotel der Welt" präsentiert wurde. Seine köstlich gewundene anglonormannische Architektur im Landhausstil mit seinen verschlungenen Glockentürmen, den mit Endstücken geschmückten Dächern und den bemalten Fachwerkwänden machen es zu einer legendären Adresse. Im Inneren des Palastes befindet sich eine Bar mit britischen Akzenten, einem Steinkamin und Mahagoni-Hochstühlen, wo sich früher Winston Churchill befand. Die Speisekarte verführt mit ihren gewagten Cocktails und ihrer Auswahl an Weinen, die von Manuel Peyrondet, dem besten Sommelier Frankreichs, hergestellt werden.

Bar in der NormandieFabrice Rambert

7. Besuchen Sie eine Show in einem italienischen Theater

____________________

Mit Cherbourg, Lisieux und Evreux ist es eines der vier Theater im italienischen Stil in der Normandie. Es wurde 1912 innerhalb der gebaut Kasinoauf Initiative von Eugène Cornuché, die den Sender mit einem reichhaltigen künstlerischen Programm neu startete. Seine Architektur ist von der Oper des Schlosses von Versailles inspiriert. Es leiht sich von diesem Modell den ovalen Raum und den die Decke tragenden Bogen aus. Das Toile de Jouy ist das Dekor des Ortes, der seine ursprüngliche Zusammensetzung beibehalten hat. Der Bühnenrahmen wird von Statuen von Neptun und Amphitrit (Charakter aus der griechischen Mythologie) überragt. Heute bietet das Theater ein Programm mit Shows aus dem Casino Barrière.

Die Casino Agenda hier

Casino Barrière TheaterSandrine Boyer Engel
Russisches Kunstfestival im Casino Barrière TheaterRussisches Kunstfestival

Wo essen?

____________________

Innerhalb desHotel Barrière Le Royal *****, Die königliche Seite zeichnet sich durch seine zeitgemäße Dekoration aus: feine Holzarbeiten, majestätische Fenster und funkelnde Kronleuchter. Chef Éric Provost serviert nach den Jahreszeiten traditionelle gastronomische Küche mit regionalen Produkten. Genießen Sie die heiße gebratene Foie Gras, garniert mit Heidelbeer-Ingwer-Marmelade, wagen Sie die in Satay-Gewürzen und Pak-Choï-Kohl marinierten Garnelen und genießen Sie die Mille-Feuille in Himbeer-Arlette mit Pistaziencreme.

Im Herzen der Landschaft der Normandie befindet sich das Hotel Villen TourgévilleDas prächtige und authentische normannische Herrenhaus beherbergt sein bistronomisches Restaurant, das 1899. In der Küche mischt Küchenchef Emmanuel Andrieu gerne lokale Produkte und Aromen, um einfache und raffinierte Gerichte wie cremiges Risotto mit Parmigiano Reggiano und kleinen Artischocken, Kalbs-Osso-Bucco mit Zitrusfrüchten und Garnelen in Tempura und zu kochen seine süß-saure Sauce. Teller voller Farben, die auf mit weißen Tischdecken geschmückten Tischen auf bequemen Samtsesseln, umgeben von großen bewaldeten Kaminen, genossen werden können.

Das Restaurant mit Blick auf den Hafen von Trouville-sur-Mer und seinen Fischmarkt Dampfer zieht Kuriositäten mit seiner 1920er-Jahre-Kulisse "à la Parisienne", seinen Bänken und Vintage-Werbung an. Austern, Garnelen oder Meeresfrüchteplatten, frittierte Lebensmittel, Muscheln aller Geschmacksrichtungen und Fleischsorten machen das Haus seit fast 100 Jahren berühmt.

Die königliche SeiteFambrice Rambert
Die 1899DR
DampferDR

Wo schlafen?

____________________

In einer Augeron-Villa

Authentisches Herrenhaus des Pays d'Auge aus dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert, das Hotel Die Herrenhäuser der Portes de Deauville ist eingebettet in üppiges Grün, gekleidet in originalem Fachwerk und Steinen. Das als "Historisches Denkmal" eingestufte Anwesen beherbergt 27 Zimmer und Suiten mit Holzbalken, Weißtönen und monumentalen Kaminen. Am Ende des Tages können Sie dem beheizten Außenpool nicht widerstehen.

In der Wiege des Impressionismus

Es ist das berühmteste Gasthaus in Honfleur: das Saint-Siméon Bauernhof ***** hat die größten Impressionisten wie Boudin, Monet und Courbet gesehen, die von der Schönheit des Ortes und seinem atemberaubenden Blick auf die Seine-Mündung fasziniert sind. Sie sind an der Reihe: Die Zimmer sind warm und haben schräge Decken, die den Charme des Alten mit modernem Komfort verbinden.

In einem alten Art-Deco-Beitrag

Einzigartig in der Normandie! Dasalter Beitrag Das 1932 errichtete Art Deco Trouville-sur-Mer, das als "historisches Denkmal" eingestuft wurde, wurde zu einem herrlichen 300 m² großen Loft umgebaut. Die Empfangshalle weicht einem Wohnzimmer, das mit seiner Originaluhr, authentischen, intakten Postmöbeln und einer Dekoration aus Messing, Samt und Korb ausgestattet ist. Dieses Loft bietet Platz für 9 Personen und ist ein Paradies für Liebhaber ungewöhnlicher Orte.

Herrenhaus der Türen
Die Herrenhäuser von Portes de Deauville ****Die Herrenhäuser der Portes de Deauville
Saint Siméon Farm
Die Saint-Siméon Farm *****Saint-Siméon Bauernhof
Ehemaliges Postamt Trouville
Ehemaliges Postamt von TrouvilleDR

Alle Adressen

Architektur und Erbe in Deauville