Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch
  • <
  • 219 / 250
  • >

Abraham Dayan Sessel

"Das Thema dieser Ausstellung von öffentlichen Sesseln war Wasser. Ich wollte meine Arbeit mystifizieren, indem ich" Jesus "darstellte, der vor einem" armen Fischer ", einem von unserer Cosette inspirierten Wasserträger, auf dem Wasser geht berühmtes Werk von "Victor Hugo", dann die Hoffnung auf ein zukünftiges Leben auf dem Mars mit einer Figur, die von einem Raumschiff ausgestiegen ist, um das für dieses zukünftige Eden notwendige Wasser zu bringen und "Marie" auf einem Sternenhimmel zu beenden Wasser gießen, um Leben zu geben. "

Abraham Dayan wurde 1960 in Casablanca in Marokko mit französischer Staatsangehörigkeit geboren. 1963, im Alter von drei Jahren, kamen seine Eltern nach Paris und ließen sich dort nieder, um ihr Geschäft aufzubauen. Es führt allgemeine Studien durch. Im Alter von 3 Jahren arbeitete er im Familienunternehmen und gründete seine Uhrenmarke. Im Alter von 18 Jahren hatte er die Vision, dass er malen musste und gab alles auf, um sich dem Malen zu widmen. Mit seinem charakteristischen Stil stellt er in zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen aus.

Sessel in der Seine © CCCCF (19) © Gemeindegemeinschaft Coeur Côte Fleurie