Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

Eine außergewöhnliche Lage gegenüber dem Bahnhof Deauville im Herzen der Stadt.

Metamorphose

Die Sanierung des Halbinselbezirks wurde 2002 begonnen und endet 2018. Deauville wird Funktionen, die für seine Dynamik und seine Zukunft wesentlich sind, an einem einzigen Standort installieren: 1500 m2 Büros, Einzel- und Kollektivwohnungen, a Ferienresidenz, Geschäfte, Terrassen, Wohnräume. Die teilweise verlassene Industriebrache wird allmählich zu einem Bezirk.

integrieren

Die sehr abwechslungsreiche Architektur der Halbinsel greift seit ihrer Entstehung im 19. Jahrhundert das eigene Vokabular des Resorts am Meer auf: Seitenwände, Ziegel, Fliesen, verschiedene Formen, Materialien ... mit dem Ziel, bioklimatisch zu werden . Der Stadtplan des Presqu'île wurde gestern mit Gassen und Plätzen fertiggestellt, die Meeresbecken werden durch große Kais hervorgehoben, die für sanften Verkehr geöffnet sind.

Leben

La Presqu'île bietet eine breite Palette an Unterkünften: Einzelhäuser, Mehrfamilienhäuser unterschiedlicher Bauart. Faubourg Immobilier ist der designierte Immobilienentwickler für den gesamten Landkreis.

atmen

Für den Spaziergang wie zum Vergnügen des Lebens sind viele Orte und Wege abgegrenzt. Eine große bepflanzte Promenade grenzt an die Touques an ihre Mündung und ist mit Bänken und Lichtern ausgestattet. Insgesamt sind zwei Drittel der Halbinsel unbebaute Räume, die Baudichte ist gering, was einen transparenten Blick auf Trouville-sur-Mer und das Meer ermöglicht.

Arbeiten

Die Stadt Deauville bekräftigt in diesem neuen Bezirk ihren Wunsch, ihre Wirtschaft zu diversifizieren. Büros, Co-Working-Spaces und sehr schnelles Internet eröffnen neue Perspektiven, neue Outlets, um eine junge Bevölkerung anzuziehen und dauerhaft zu installieren.

Zum Meer bringen

Der maritime Charakter der Halbinsel wird durch den Entwicklungsplan verstärkt: Verbesserung der Becken, Kais und Ränder von Touques bis zur Mündung. Die Boots- und Fischereitätigkeiten werden verstärkt: Wiederaufbau des Deauville Yacht Club, des Hafenbüros und der Hafenbereiche im Becken zum Angeln. Zwei Belvederes werden die Fußgängerbrücke umgeben, die die Halbinsel mit dem Zentrum der Stadt verbindet.

Vivre

Die Stärken des Layouts sind die vier neuen Sitze. Diese Orte der Konvergenz haben alle ihre Besonderheiten, ihre gegensätzliche Atmosphäre in Verbindung mit ihrer Umgebung oder ihrer Rolle.

willkommen

La Presqu'île bietet auch arbeitsplatzschaffende Aktivitäten, die der Nachbarschaftssituation entsprechen. Diese Aktivitäten zielen darauf ab, die touristische Attraktivität zu festigen: Geschäfte, Restaurants, Cafés, Hotelresidenzen usw.