Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

AM MEER: 5 NAUTISCHE AKTIVITÄTEN ZUR ENTDECKUNG DER KÜSTE

Ausziehen, starten, abheben, losfahren! Mit fast 40 km Küste bietet die Côte Fleurie eine Reihe atemberaubender Landschaften mit feinen Sandstränden, spektakulären Klippen und Yachthäfen. An Bord eines Segelboots des Deauville Yacht Club, das auf dem Flussshuttle Gulf Stream II in Richtung Le Havre installiert ist, an der Steuerung der alten Takelage „François Monique“ von Trouville-sur-Mer oder auf einem Paddel vor den Falaises des Vaches Schwarz, nutzen Sie die außergewöhnlichen Orte, um sich Ihren bevorzugten nautischen Aktivitäten zu widmen und die schönsten Strände der Normandie zu betrachten.

1. An Bord der Trouville-sur-Mer-Fähre

____________________

Unumgängliche Anziehungskraft seit dem Bau von Deauville im Jahre 1860, die Trouville Fähre nimmt Passanten auf beiden Seiten der Ufer der Touques zwischen Deauville und Trouville. Unter praller Sonne oder im Regen werden Sie von "Manu du bac", wie ihn die Einheimischen gerne nennen, herzlich begrüßt. An Bord sprechen wir über Märkte, Villen, den Strand, Unterhaltung, die unberührte Umgebung der Städte und Einkaufsmöglichkeiten. Anekdote: Es ist die kleinste Überfahrt in Frankreich mit 220 Metern in drei Minuten!

2. Überqueren Sie die Mündung zwischen Deauville-Trouville und Le Havre

____________________

Nehmen Sie Platz auf der Golfstrom II und lassen Sie sich auf den Wellen der Flussmündung nach Le Havre entlang der Küste der Normandie führen. Diese Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, verführt mit ihrer einzigartigen Architektur, die der Visionär Auguste Perret und sein kulturelles Erbe entworfen haben. Sobald Sie ankommen, gehen Sie entlang der Kais nach André Malraux Museum für moderne Kunst. Der Impressionismus ist dort weit verbreitet und macht dieses Museum nach dem Musée d'Orsay in Paris zur zweitwichtigsten Sammlung Frankreichs. Dann schlendern Sie durch die Perret Bereich und gehe zu Volcano, kultureller Raum und nationale Bühne, die heute die beherbergt Oscar Niemeyer Bibliothek. Nur einen Steinwurf von hier entfernt, verpassen Sie nicht dasJosefskirche und seine New Yorker Wolkenkratzer mit seinem achteckigen Laternenturm und 6500 farbigen Buntglasfenstern. Beenden Sie Ihren Tag am plage von Kieselsteinen, gesäumt von Restaurants, Bars und bunten Hütten.

Buchen Sie Ihre Überfahrt

Um weiter zu gehen, bietet die Überfahrt von Deauville-Trouville an mehreren Daten einen optionalen Zwischenstopp in Étretat. Bewundern Sie 3 Stunden lang die majestätischen Kreidefelsen vom Meer aus, für die die Alabasterküste berühmt ist, unter den Kommentaren und historischen Anekdoten, die von einem Führer erzählt werden. Eine originelle Art, die Küste anders zu entdecken. Zu deinen Kameras!

Buchen Sie Ihren Zwischenstopp in Etretat

3. Auf einem Segelboot während einer Seereise

____________________

Begeben Sie sich mit dem auf ein Segelboot Deauville Yacht Club Machen Sie sich von Deauville aus auf den Weg zu einer zweistündigen Seereise, um die Welt des Segelns zu entdecken. Unabhängig von Ihrem Alter oder Ihrem Niveau segeln Sie unter der Leitung von Malko, einem Experten auf diesem Gebiet, an den Stränden des Pays d'Auge und den Klippen der Black Rocks vorbei, begleitet von Seevögeln. Sie können auch die bewundern Die Mündung der Seine und ihre Bucht zwischen Cap de la Hève und Bernières-sur-Mer, machen Sie einen Ausflug in die Touques, um Deauville und Trouville zu umarmen, und schätzen Sie dieses ganz besondere Licht, das am Ende des Tages impressionistische Maler anzog.

Alle Daten finden Sie hier

4. An den Kontrollen eines alten Rigs

____________________

Nehmen Sie Platz an Bord der François Monique, einer 1935 in Brest erbauten Muschelschaluppe! Vom Verein rehabilitiert " Kleiner Fock », Das Rig lädt Sie ein, die Freuden des traditionellen Segelns von Trouville-sur-Mer aus zu entdecken. Vor der Küste können Sie die Côte Fleurie und die Côte de Nacre bewundern und sogar an den Manövern mit der Besatzung teilnehmen, wenn Sie Lust dazu haben!

Der Kalender der Seereisen

5. Auf einem Paddel stehen

____________________

Probieren Sie das Vergnügen, auf einem Paddel zu rutschen! Stand-Up-Paddleboarding, auch bekannt unter dem kleinen Namen "SUP", ist ein echter Trend im Wassersport. Am Strand, entlang der Villen am Meer, die Pole Nautique Villers-Blonville bietet einen idealen Ort, um die Küste von Deauville und die Falaises des Vaches Noires während einer Gruppenstunde oder einer Einzelfahrt zu entdecken. Und wie das Sprichwort sagt: "Je mehr desto besser, desto mehr lachen wir", mieten Sie ein riesiges Paddle-Board und machen Sie sich mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie auf den Weg nach Villers-sur-Mer, um garantiert zu lachen.


Wo essen?

____________________

Direkt in der Presqu'Île de la Touques sitzen wir auf der Restaurantterrasse Honorine friedlich die Aussicht auf den Yachthafen zu genießen, weg von Lärm. Die Speisekarte besteht hauptsächlich aus Gerichten, die mit lokalen und regionalen Produkten zubereitet werden. Wir essen Foie Gras, mariniert in Port, Asnelles Austern und Kabeljau Steak mit Trüffelcreme.

Sobald Sie den Ponton überquert haben, machen Sie sich auf den Weg Das Hausboot, ein authentisches Restaurantboot, das zwischen den Masten von Sportbooten am Kai vor den Yachthäfen von Port-Deauville festgemacht hat. Kreuzfahrtatmosphäre an Bord, Sie können eine Fischterrine als Vorspeise genießen, gefolgt von einem braunen Butterschlittschuhflügel oder einer lackierten Entenbrust als Hauptgericht, um mit einer Panacotta aus roten Beeren oder einer Tarte Tatin abzuschließen.

Auf dem Place du Marché im Herzen von Deauville, dem Yacht Cafe lädt Sie ein, in einer sehr am Meer gelegenen Dekoration aus Holz, großen elfenbeinfarbenen Sesseln und gestreiften Kissen ans offene Meer zu gehen. Die Speisekarte bietet eine Auswahl an Snacks, Frühstücksoptionen, Gourmet-Genüssen zu jeder Tageszeit und traditionellen Brasserie-Gerichten (Fisch, Meeresfrüchte, Salate, Pasta, Burger und Fleisch).

Honorine
Das Hausboot
Das Yachtcafé

Schlaf wie ein Seemann

____________________

Schlafen Sie gerne in der Kabine einer Yacht? Das bietet Fairplay-Zeit, die eine Yacht für dieses völlig ungewöhnliche Erlebnis bietet. Im Inneren sorgen der Komfort der Möbel und die Dekoration in Teakholz für einen angenehmen Schlaf, der von den Wellen beruhigt wird und einen atemberaubenden Blick vom Meer auf den gesamten Strand von Deauville bietet. Das Boot bietet auch Fahrräder, mit denen Sie durch die Innenstadt fahren können.

Sofortiges Einsteigen im Hotel Der Liner ! In der charmanten Stadt Villerville werden die Passagiere in 16 Kabinenräumen und ihren privaten Terrassen auf dem Ponton Nr. 1 und dem Ponton Nr. 2 mit dem einzigen Horizont begrüßt: dem Meer. Jede Kabine zeigt eine einzigartige Dekoration in Blau und Weiß spielen mit den Reflexionen von Kristall und Wasser.

Am Meer die Villa Le Phare genießt eine ideale Lage im Herzen von Deauville mit Blick auf die beiden Leuchttürme und die Pfeiler von Deauville-Trouville. Diese Seemannsvilla wurde komplett neu gestaltet und für Wochenend- oder Ferienwohnungen eingerichtet. Der Garten und die Innenräume eignen sich für Aufenthalte mit Familie oder Freunden.

Fairplay-Zeit
Fairplay-ZeitDR
Liner
Der Liner ****DR
Villa Le Phare
Villa Le PhareSandrine Boyer Engel

Alle Adressen

Bootfahren in Deauville