Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menu

5 GRÜNE ECKEN Am Rande des Wassers

Der Parc des Rives und seine Fotos in Deauville
Dieses grüne Ufer wurde unter Berücksichtigung der umgebenden natürlichen Umgebung entlang des Flusses La Touques vom Pont des Belges bis zum Meer entwickelt. Zwei Routen sind möglich: Eine Route wird mit einer Auswahl von Bildern von Deauville unterbrochen von den Fotografen, die jedes Jahr zum Festival Planche (s) Contact eingeladen werden; Der zweite dringt dank eines 99 Meter langen Azobadenbooms in die Pflanzenumgebung ein. Der Weg kann sich in die andere Richtung erstrecken, auf der anderen Seite der Brücke in Richtung der Stadt Touques.

praktische Informationen

© Delphine Barre-lerouxel

Der Greenway zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd zwischen Deauville und Saint-Arnoult
Die Stadtzentren Saint-Arnoult (Zugang in der Nähe der Tennisplätze) und Deauville (Zugang vom Boulevard Mauger) sind durch einen etwas mehr als drei Kilometer langen Greenway verbunden, der für Fußgänger, Rollerblader, Radfahrer und Fahrer zugänglich ist. Die Fahrt folgt der geraden Strecke der Rennbahn Deauville-La Touques, überquert den interkommunalen Freizeitpark, folgt den Ufern der Boucles de la Touques und führt hinter der Pôle International du Cheval Longines Deauville vorbei. Die landschaftlich gestaltete Route ist einfach und friedlich und schlängelt sich zwischen grünen und bewaldeten Gebieten zwischen Pferden, Kühen, Enten und Schwänen!

 

praktische Informationen

© Gwenaëlle Huard Marie

Die Schleifen der Touques und ihrer lokalen Fauna in Saint-Arnoult
Der Fluss La Touques *, der in Deauville / Trouville-sur-Mer mündet, wurde in den 1860er Jahren umgebaut, um die Schaffung der Eisenbahnlinie von Paris aus zu ermöglichen. Sein launischer Verlauf wurde reguliert, um den Bau einer Brücke zu retten und so diesen Mäander aufzugeben, der zum "toten Fluss der Touques" wurde. Die Fußgängerzonen erstrecken sich über 1,5 km und ermöglichen es Ihnen, inmitten der Natur zu entspannen. Sie können sich auf einer Bank ausruhen, Pétanque spielen oder den Kinderspielplatz nutzen. Neben Enten und Schwänen können Fischer dort auch Karpfen necken, Angeln ist erlaubt.

* La Touques ist neben den Tauchgängen einer der Hauptflüsse im Pays d'Auge. Es erhebt sich im Departement Orne und fließt über eine Entfernung von 108 km, bevor es zwischen Deauville und Trouville-sur-Mer in der Manche fließt.

praktische Informationen

San Carlo Park und seine kleinen Brücken in Villers-sur-Mer
Auf mehr als 600 Metern Höhe auf den Höhen von Villers-sur-Mer lädt diese grüne Oase, ein Überbleibsel der riesigen Domäne, die der Gräfin von Béarn bis zu ihrem Tod im Jahr 1929 gehörte, zu einem angenehmen, schattigen Spaziergang mit mehreren kleinen ein Brücken über den Strom von San Carlo.

praktische Informationen

Die Montcel-Bachpromenade und ihr kleiner Wasserfall

in Villers-sur-Mer
Dieser Weg führt zwei Kilometer entlang des Montcel-Baches zum Sumpf Blonville-Villers. Die Fahrt kann in Begleitung von Forellen durchgeführt werden, die an der Kurve oder am Fuße eines kleinen Wasserfalls erscheinen! Zwei kleine Holzbrücken wurden hinzugefügt, um den Bach zu überqueren. Auf beiden Seiten des Weges ist das Relief links hohl und grenzt rechts an einen Hügel. Diese Topographie ermöglicht das Abfließen und Zuführen des Stroms, was selbst zum Zufluss von Wasser aus dem Sumpf und seinem Gewässer beiträgt.

praktische Informationen