Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Deauville - Salle Elie de Brignac - 14.> 30. April 2019

LE FESTIVAL OSTERN
Das Osterfestival ermöglicht es jedem Frühling, dass sich hundert junge Instrumentalisten mit Freunden treffen, um in den verschiedensten Ensembles das gesamte Repertoire der Kammermusik anzusprechen, von Trio über Orchester und Barockmusik bis hin zu Großmusik Seiten moderner Musik.

Durch sein Programm und seine Darsteller wird das 22. Osterfest in jeder Hinsicht seiner vorherigen Ausgaben würdig sein. Augustin Dumay, der 1997 mit Maria João Pires und Emmanuel Krivine als erster Sponsor des Festivals fungierte, ist dem Projekt seiner vier jungen Kollegen Renaud Capuçon, Jérôme Pernoo, Nicholas Angelich und Jérôme Ducros stets treu und aufmerksam geblieben grüne Akademie, wo die Meister sehr jung waren “.

Drei Generationen von Deauvillaises, angeführt von Augustin Dumay, Bertrand Chamayou, François Salque, Lise Berthaud, David Kadouch, Edgar Moreau, Yann Dubost, Amaury Coeytaux, Pierre Dumoussaud, Adam Laloum, Mi-Sa Yang, Pierre Fouchenneret, Adrien Boisseau, Yan Levionnois, Ismaël Margain, Guillaume Bellom, Victor Julien-Laferrière und Adrien La Marca haben sich Programme für dieses Festival vorgestellt, die sowohl reich als auch faszinierend sind und in jeder Hinsicht der anspruchsvollen Charta ihrer ersten Animatoren entsprechen.

Deauvillaise der vierten Generation, Adèle Charvet, Philippe Hattat, Justin Taylor, Théo Fouchenneret, David Petrlik, Volodia van Keulen, Mathis Rochat, Manuel Vioque-Judde, Liya Petrova, Elina Buchsa, Adélaïde Ferrière, die Arod, Hanson, Hermès Quartette und die zusammen werden Ouranos zu diesem 22. Festival den Schwung und die Frische ihrer strahlenden Persönlichkeit bringen.

Die Gäste

Mit der Unterstützung von