Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

Deauville - Vom 23. Oktober bis 2. Januar 2022

Kontaktplatinen
Deauville Photography Festival.

Planches Contact ist ein einzigartiges Fotofestival, das auf dem Prinzip der öffentlichen Kommission basiert. Die in Deauville eingeladenen Fotografen stellen ihr Universum in Korrespondenz mit der Stadt und stellen dann ihre Arbeiten von Oktober bis Januar aus. In den letzten zwei Jahren hat sich Planches Contact für die gesamte Normandie geöffnet und bietet Gastfotografen die Möglichkeit, die Region jenseits von Stadt, Küste, Land oder städtischen Ballungsräumen zu erkunden. 

In nur wenigen Jahren hat sich die Veranstaltung zu einem echten Labor für die Beobachtung des Territoriums durch Bilder entwickelt. 

Die Ausstellungen im Freien, die bereits die DNA des Festivals ausmachen, sind privilegiert und bieten somit allen Augen einen Einblick in die Komplexität und den Reichtum der zeitgenössischen Fotoszene.

Vier Komponenten strukturieren die Programmierung:

- Monografische Ausstellungen renommierter Fotografen
- Das Sprungbrett für junge Talente, ein Bereich, der einer Auswahl von vier bis fünf Fotografen vorbehalten ist, die um den Gewinn des Contact Boards Award kämpfen
- Der Wettbewerb der 25e Longines-Zeit
- Photo4Food ist mit dem Festival verbunden und finanziert vier Künstlerresidenzen. 

Strandausstellung von Joel Meyerowitz

Im Jahr 2020, einem vom Brexit geprägten Jahr, wollte Planches Contact mit ikonischen Fotografien von Martin Parr eine Anspielung auf England machen und ihm erstmals eine Ausstellung in Deauville widmen. Dieses Jahr führt Sie das Festival an die amerikanische Küste und widmet seine große Strandausstellung Joel Meyerowitz und seinen ikonischen Bildern von Cape Cod. 

Sie werden beim Planches Contact 2021 Festival sein