Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Deauville - Vom 17. Oktober bis 7. März

Kontaktplatinen
Deauville Photography Festival.

Die Outdoor-Kontaktplattenausstellungen finden bis zum 7. März statt. Die Point de Vue-Ausstellungen sind derzeit für die Öffentlichkeit geschlossen.

Die 2020. Ausgabe von Planches Contact bestätigt mehr denn je die Einzigartigkeit des Festivals: Die Produktion und Präsentation von Werken einer Auswahl von Fotografen, die in den Monaten vor seiner Eröffnung in einer kreativen Residenz nach Deauville eingeladen wurden. Wenn die Ankunft der Pandemie und ihre Folgen auf internationaler Ebene die Programme und Kalender des Festivals durcheinander gebracht haben, haben sie auch für diese Ausgabe XNUMX neue Bereiche der künstlerischen Erforschung eröffnet, die ihre künstlerische Leiterin Laura Serani als " speziell ", sowohl durch die behandelten Themen als auch durch den allgemeinen Geisteszustand, der sich entwickelt hat, und durch einen Ansatz, bei dem der dokumentarische Ansatz und die Arbeit des Autors eng miteinander verbunden sind.


Das Festival hat sich an die Schließung der Grenzen angepasst: Die Residenzen von Fotografen aus dem afrikanischen und australischen Kontinent wurden auf das nächste Jahr verschoben, während einige, die für 2021 geplant sind, programmorientiert erwartet wurden mehr auf europäische Fotografie konzentriert.
Zum zweiten Mal in Folge öffnet Planches Contact in der gesamten Normandie und bietet Gastfotografen die Möglichkeit, die Region außerhalb der Stadt, an der Küste, auf dem Land und in Richtung anderer städtischer Zentren zu erkunden. Die Ausstellungen im Freien, die bereits die DNA des Festivals bilden, sind privilegiert und bieten somit jedem einen Einblick in die Komplexität und den Reichtum der zeitgenössischen Fotoszene.

 

Sie werden beim Festival Planches Contact sein