Artikelbild: 
Titel des offenen Artikels: 
Anfang des 20. Jahrhunderts: ein modischer Badeort
Text des offenen Postens: 

Désiré Le Hoc, Bürgermeister von Deauville, schloss sich mit dem Geschäftsmann Eugène Cornuché zusammen, um die Station wieder in Betrieb zu nehmen, die seit dem Tod des Herzogs von Morny (1865) und dem Fall des Zweiten Reiches (1870) inaktiv war. Nachdem Eugène Cornuché die Société des casinos et Hôtels de Deauville gegründet hatte, kaufte er 1910 das Grand Hôtel du Casino und ließ an seiner Stelle ein neues Spielehaus und das Hôtel Normandy errichten, die beide 1912 eingeweiht wurden im folgenden Jahr das Hôtel Royal. Von diesem Luxus und der Vielfalt der angebotenen Aktivitäten (Flugtreffen, Autorennen, Regatten, Golf, Tennis) angezogen, strömt die reiche kosmopolitische Kundschaft nach Deauville.

Bild des offenen Artikels: 
Stichworte: 
Fermer

Kontaktieren Sie uns:
+ 33 (0) 2 31 14 40 00
info@indeauville.fr


Unsere Tourist-Informationen:

DEAUVILLE-TOURISMUS
Residenz der Uhr
Kaiserin Eugenie Kai
14800 Deauville
Siehe Öffnungszeiten

VILLERS-SUR-MER-TOURISMUS
Platziere Jean Mermoz
14640 Villers-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

TOURISMUS BLONVILLE-SUR-MER
32 bis avenue Michel d'Ornano
14910 Blonville-sur-Mer
Siehe Öffnungszeiten

VILLERVILLE-TOURISMUS
40 rue du Général Leclerc
14113 Villerville
Siehe Öffnungszeiten

JEDER TOURISMUS
20 Platz Lemercier
14800 Hauben
Siehe Öffnungszeiten

TOURGÉVILLE TOURISMUS
Louis Delamare Promenade
(hinter der Erste-Hilfe-Station)
14800 Tourgeville
Siehe Öffnungszeiten