Französisch Niederländisch Englisch Deutsch Spanisch

Menü

DEAUVILLE - Les Franciscaines> 16. und 17. Juni

10. DEAUVILLE GRÜNE AUSZEICHNUNGEN
Das International Responsible Audiovisual Festival feiert sein 10-jähriges Bestehen! Für dieses symbolische Jahr wird das Festival durch viele neue Funktionen unterstützt: einen neuen außergewöhnlichen Ort in Deauville - Les Franciscaines -, einen Raum, der den innovativsten Unternehmen der Branche gewidmet ist, um Treffen mit der Öffentlichkeit zu fördern, eine Hybridisierung der Veranstaltung zur Hervorhebung von Filmvorführungen und Online-Debatten sowie zur Fokussierung auf neue Formate und junge Schöpfer.

Eine 10. Ausgabe im Zentrum von Austausch und Innovation

Für diese 10. Ausgabe wurden angesichts des ökologischen Notstands und der Rekordmobilisierung von Beruf und Gesellschaft mehr als 500 Filme aus 50 Ländern der Welt gezeigt - von China über Brasilien in die USA Nigeria und ganz Europa - werden voraussichtlich konkurrieren. Seit seiner Gründung hat das Festival jedes Jahr mehrere Vorführungen für die breite Öffentlichkeit und die Schule angeboten. Im Jahr 2021 werden diese speziellen Vorführungen rund um die Umwelt im Auditorium des Franciscaines in Deauville in Anwesenheit von Wissenschaftlern, Filmteams und Verbänden in einer Logik des Bewusstseins und der Diskussion stattfinden.

Die Förderung der Diskussion und des Umweltbewusstseins bei jüngeren Generationen ist eines der Hauptziele der Deauville Green Awards. Während des Festivals werden viele Aktionen durchgeführt, um dieses Publikum zu erreichen: Animation von Filmvorführdebatten an verschiedenen Standorten, Schulen, Universitäten und Gymnasien, Angebot eines Passes für Studenten und Vertreter normannischer Hochschuleinrichtungen in im Rahmen des Programms "Place verte aux jeunes" und der Organisation von zwei Wettbewerben für Personen unter XNUMX Jahren: dem Young Normans Video Competition und dem Young Creative Awards Competition. Das Ziel: ihre Vision von den kommenden ökologischen Herausforderungen zu teilen.

Die audiovisuelle Kommunikation von morgen wird in einer Ausstellung gezeigt, die sich der Innovation widmet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Market Place 2021 in einem offenen Raum, der für Meetings geeignet ist, mit zahlreichen Workshops, Meisterkursen und Demos den wichtigsten audiovisuellen Anbietern der Branche. Diese Auswahl an Ausstellern setzt sich aus Agenturen und innovativen Dienstleistern wie Startups, Postproduktionsfirmen, 3D-Animationen, VoD, VR-Plattformen, immersiven und interaktiven Erlebnissen, Musikbibliotheken, Speicher- und Archivierungsfirmen und sogar neuen Produkten zusammen. Audio und Videos. Diese Innovationen entwickeln sich schnell und stark und bieten innovative Praktiken und Werkzeuge, Möglichkeiten für neuartige Erzählungen oder Inszenierungen.